Sprungmarken

Neuigkeiten zu den Schwerpunkten der Körber-Stiftung

Politisches Frühstück mit Dr. Ruan Zongze

Dr. Ruan Zongze, Vize-Präsident, China Institute of International Studies (CIIS), Beijing, sprach in Berlin über die außenpolitischen Visionen und Herausforderungen Chinas.weiter

NAT-Förderkreis bei Lufthansa

Mitglieder des NAT-Förderkreises und Vertreter von Unternehmen, die es werden könnten, trafen sich auf Einladung von Lufthansa Technik (LHT) und der Initiative Naturwissenschaft & Technik bei Lufthansa.weiter

Zeitzeugen: Der Spiegel im Gespräch

Vor 70 Jahren, am 27. Januar, wurde das größte Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau befreit. Nur wenige Zeitzeugen können noch berichten, was geschah. Spiegel-Redakteure haben ehemalige Häftlinge getroffen und ihre Erinnerungen in Protokollen festgehalten.weiter

Podiumsdiskussion mit Bundesminister Wolfgang Schäuble

Am 4. Mai laden die Körber-Stiftung und das Deutsche Historische Museum zur Podiumsdiskussion mit Wolfgang Schäuble und Botschafter Janusz Reiter ein. Das Thema lautet »Biografische Prägungen und Europapolitik 70 Jahre nach Kriegsende«.weiter

Geschichte begreifen statt auswendig lernen

Oft gelinge es Jugendlichen nicht, aus historischen Ereignissen tatsächlich zu lernen, so eine Erkenntnis von EUSTORY-Alumni des Projekts »Der lange Schatten des Zweiten Weltkrieges«. Sie hätten zwar gelernt, dass der Nationalsozialismus schlecht war, könnten aber oft nicht erklären warum.weiter

Europäisches Online-Projekt zu Kriegskindern in Europa gestartet

»Ich möchte verstehen, wie die Erfahrungen von Kriegskindern die folgende Generation geprägt und meine Generation beeinflusst haben«, begründet Bettina aus Deutschland ihre Teilnahme am jetzt gestarteten Online Projekt »Children of War in Europe«.weiter

AltersBilder: Woraus wir leben

Vor allem wenn es um die Themen politische Teilhabe und Verantwortung geht, wird die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan für ihre konstruktive Kulturkritik und ihre Zukunftsideen geschätzt.weiter

Mint:pink mit dem NDR bei Philips

140 Neuntklässlerinnen aus zehn Schulen starteten jetzt ihre Technik-Tour in Hamburg. Die Schülerinnen des Gymnasiums Rahlstedt wurden bei ihrem Besuch von Philips Medical Systems vom Hamburg-Journal begleitet.weiter



RSS / Podcasts

RSS / Podcasts.
Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei twitter. Die Körber-Stiftung bei youtube.

Sprachauswahl