Sprungmarken

zoom it

Bundespräsident Joachim Gauck im Gespräch mit Jugendlichen
(Foto: David Ausserhofer)

zoom it

Bundespräsident Joachim Gauck
(Foto: David Ausserhofer)

zoom it

Foto: David Ausserhofer

Meldung vom Dienstag, 19. Juni 2012

Jung.Beteiligt.Engagiert – DemokratieFest des Bundespräsidenten

»Unsere Demokratie braucht junge Menschen, die ihre Initiative und ihren Willen dafür einsetzen, um unser Zusammenleben verantwortungsvoll mitzugestalten.« Mit dieser Überzeugung hatte Bundespräsident Gauck am 18. Juni 2012 gemeinsam mit den Bündnispartnern von »DemokratieErleben« zu einem DemokratieFest im Park von Schloss Bellevue geladen.

Mit dem DemokratieFest unter dem Motto »Jung.Beteiligt.Engagiert« würdigte der Bundespräsident 450 überwiegend junge Gäste aus ganz Deutschland in ihrem Engagement für Demokratie und Gesellschaft. Das Fest findet 2012 erstmals statt.

»DemokratieErleben« ist ein zivilgesellschaftliches Bündnis, das 2010 von der Körber-Stiftung, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und »Demokratisch Handeln« zusammen mit weiteren Partnern ins Leben gerufen wurde. Es steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Gauck.

Ziel des Bündnisses ist es, junge Menschen zu mehr Verantwortung und Mitwirkung in der Demokratie zu motivieren und die Vielfalt der demokratischen Beteiligungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Auf dem Fest erhielten die Jugendlichen die Gelegenheit, mit hochrangigen Persönlichkeiten über Beteiligung und Verantwortungsübernahme in den Kommunen und Parlamenten, in der Schule, beim Umwelt- und Menschenrechtsschutz oder in der Kirche zu diskutieren.

Gesprächspartner waren unter anderem: Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen; Dr. Petra Roth, Vizepräsidentin des Deutschen Städtetags; MdB Katrin Göring-Eckardt, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD); MdB Dr. Wolfgang Thierse, Vizepräsident des Deutschen Bundestages; Dr. Jan Hofmann, Staatssekretär im Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt; Brigitte Behrens, Geschäftsführerin von Greenpeace Deutschland; Wolfgang Grenz, Generalsekretär von Amnesty International Deutschland.

Das DemokratieFest wurde von der Körber-Stiftung ermöglicht und von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Fotos vom DemokratieFest 2012
Videotrailer
Programmbroschüre (PDF)




RSS / Podcasts

RSS / Podcasts.
Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei twitter. Die Körber-Stiftung bei youtube.

Sprachauswahl