Sprungmarken

Herzlich Willkommen bei der edition Körber-Stiftung!

Stöbern Sie in unseren Neuerscheinungen; das gesamte lieferbare Programm finden Sie hier!
Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Sie lesen digital? Die Übersicht der lieferbaren E-Books finden Sie hier. Informieren Sie sich, ob Ihr Online-Anbieter die Titel gelistet hat.

Wenn Sie über Neuerscheinungen und Veranstaltungen informiert werden wollen, bestellen Sie unseren Newsletter.

Meldung vom Donnerstag, 24. November 2016

Buchpremiere: Morgen in Iran

Kaum ein Land hat im Westen ein so negatives Image wie die Islamische Republik Iran. Im Gespräch mit Nora Müller, Körber-Stiftung, erzählte Buchautor Adnan Tabatabai am 23. November von seinem Iran: Die negativen Seiten nicht ignorierend, aber mit Blick auf die Chancen des Landes.weiter

Meldung vom Freitag, 28. Oktober 2016

Buchpräsentation: »Neue Heimat Deutschland«

In seinem gerade erschienenen Buch »Neue Heimat Deutschland« zieht der Autor Michael Richter eine Bilanz des Jahres 1 nach der »Flüchtlingswelle«. Am 27. Oktober diskutierte er im KörberForum, ob die deutsche Gesellschaft bereit ist, den Geflüchteten Chancen und Perspektiven zu eröffnen. weiter

Meldung vom Dienstag, 20. September 2016

Die edition Körber-Stiftung auf der Frankfurter Buchmesse

Am 19. Oktober ist es wieder so weit: Verlage und Autoren treffen sich zur weltweit größten Buchmesse in Frankfurt. Uns und unsere Neuerscheinungen finden Sie bis zum 23. Oktober in Halle 3.1 Gang E Stand 138. Auch unseren Autor Michael Richter können Sie live erleben.weiter

Meldung vom Montag, 5. September 2016

Berufsschulen auf dem Abstellgleis

Hat die Ausbildung als Einstieg in die berufliche Laufbahn ihren Zenit überschritten? Katharina Blaß und Armin Himmelrath analysieren mit ihrem Buch »Berufsschulen auf dem Abstellgleis« erstmals die Situation dieses Schultyps. Am 8. September sind beide im KörberForum.weiter

Meldung vom Freitag, 10. Juni 2016

Bücherherbst

Können Bücher etwas gegen die Katastrophen der Welt ausrichten, gegen Krieg, Hass und Gewalt? – Vermutlich nicht. Aber sie helfen, Ursachen zu verstehen, Perspektiven zu wechseln, Komplexität zu erfassen. Unsere Autoren im Herbstprogramm 2016 tragen dazu bei!weiter



Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei Twitter. Die Körber-Stiftung bei YouTube. Die Körber-Stiftung als RSS-Feed. Die Körber-Stiftung bei Instagram. alle Social-Media-Kanäle

Sprachauswahl