Sprungmarken

voriger Artikel  nächster Artikel zurück


Yehuda Elkana / Hannes Klöpper

Die Universität im 21. Jahrhundert

Für eine neue Einheit von Lehre, Forschung und Gesellschaft

Neues Denken für eine andere Welt

Die Universität sieht sich im 21. Jahrhundert mit neuen und schwer überschaubaren Herausforderungen konfrontiert, doch verharrt sie in ihrem Denken und ihren Methoden im 19. Jahrhundert. Yehuda Elkana und Hannes Klöpper setzen ihre Vision einer zeitgemäßen Universität dagegen. Deren Hauptaufgabe wird es sein, die Studierenden auf die globalen Fragen von Gegenwart und Zukunft vorzubereiten und sie so zu Bürgern auszubilden, die in der demokratischen Zivilgesellschaft Verantwortung übernehmen.

Elkana und Klöpper proklamieren nicht weniger als die Idee einer Neuen Aufklärung: Die Einsicht, dass Wissen und Erkenntnis nicht feststehen, sondern revidierbar und kontextabhängig sind, ist die Voraussetzung für die Lösung komplexer Probleme. Um ein solches vernetztes Denken zu vermitteln, bedarf es grundlegend neuer Curricula, aber auch alternativer Lehrformen und dynamischerer Universitätsstrukturen. Durch eine derartige Neuausrichtung kann die Universität einmal mehr zu einer die Gesellschaft prägenden und gestaltenden Kraft werden.

»Die Autoren verbinden generationsübergreifendes, eminent praktisches Wissen mit demokratiepolitisch wichtigen Einsichten. Niemand, der die universitäre Bildung und Ausbildung im digitalen Zeitalter mitgestalten will, kommt an diesem Buch vorbei
Prof. Dr. Helga Nowotny, Präsidentin des Europäischen Forschungsrats

»Dieses Buch ist nicht bloß eine meisterliche Auseinandersetzung mit den Grundfragen der Hochschulbildung, sondern zugleich auch ein visionäres Konzept und ein inspirierendes Manifest. Elkanas brillantes Vermächtnis bildet die Basis, auf der sich die weltweite Neuausrichtung der Hochschulbildung aufbauen lässt
Lee S. Shulman, President em. der Carnegie Foundation for the Advancement of Teaching und Professor em. der Stanford University


512 Seiten | 13 x 20 cm
Broschur
ISBN: 978-3-89684-088-2

18,00 € (D)



RSS / Podcasts

RSS / Podcasts.
Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei twitter. Die Körber-Stiftung bei youtube.

Sprachauswahl