Sprungmarken

Porträt

Einmal im Jahr bringt das Berliner Forum Außenpolitik einen internationalen Kreis von ca. 200 hochrangigen Politikern, Regierungsvertretern, Experten und Journalisten zusammen, die Kernfragen deutscher und europäischer Außenpolitik erörtern und Handlungsoptionen entwickeln.

Das Forum wurde 2011 aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums der Neugründung des Auswärtigen Amtes nach dem Zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen und wird in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt veranstaltet.

Das Berliner Forum Außenpolitik verfolgt das Ziel, auch in einer breiteren deutschen und internationalen Öffentlichkeit Interesse für zentrale außenpolitische Themen zu wecken, und wird daher mit einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit unter Einbeziehung der Neuen Medien begleitet. Ein besonderer Fokus liegt auf der Einbeziehung der jungen Generation.



RSS / Podcasts

RSS / Podcasts.
Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei twitter. Die Körber-Stiftung bei youtube.

Sprachauswahl