Sprungmarken

Montag, 29. September 2008

Wer ist besser für Europa – Obama oder McCain?

Streitgespräch mit Otto Graf Lambsdorff und Reinhard Bütikofer

Die nächste Körber Debate geht am Dienstag, den 7. Oktober, um 19.00 Uhr der Streitfrage nach: »Wer ist besser für Europa – Obama oder McCain?«. Dr. Otto Graf Lambsdorff, Ehrenvorsitzender der FDP und Bundesminister a. D., und Reinhard Bütikofer, Bundes-vorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, werden ihre Positionen im KörberForum – Kehrwieder 12 darlegen und verteidigen. Der Moderator ist Christoph Bertram.

Am 4. November 2008 wählen die USA einen neuen Präsidenten. Die beiden Kandidaten Barack Obama und John McCain setzen im Wahlkampf auch in der Außenpolitik ganz unterschiedliche Akzente. Differenzen gibt es unter anderem bei der Gestaltung der Beziehungen zu Russland, beim Umgang mit Diktaturen oder in der Frage, unter welchen Bedingungen amerikanische Militäreinsätze im Ausland möglich sein sollen. Welche Auswirkungen werden die unterschiedlichen außenpolitischen Prioritäten eines Präsidenten Barack Obama oder John McCain auf das transatlantische Verhältnis haben? Wessen außenpolitisches Programm entspricht eher den Interessen Europas?

In den Körber Debates streiten zwei Redner über ein aktuelles und kontroverses politisches Thema. Dabei werden Pro und Contra in klarer Gegenüberstellung verfochten. Die Debatte findet nach festen Regeln statt; Publikumsfragen werden eingebunden. Vor und nach der Debatte stimmen die Zuschauer für eine der beiden Positionen.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.


Informationen zum Thema:
Körber-Stiftung
Dr. Thomas Paulsen
Pariser Platz 4a
10117 Berlin
Telefon +49 · 30 · 20 62 67 60
Telefax +49 · 30 · 20 62 67 67
E-Mail bg[ at ]koerber-stiftung.de
www.koerberforum.de




RSS / Podcasts

RSS / Podcasts.
Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei twitter. Die Körber-Stiftung bei youtube.

Sprachauswahl