Sprungmarken

Maria Hoffacker

Dr. Maria Hoffacker studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Biologie, Theologie und Pädagogik und legte 1986 ihr Staatsexamen ab. Als Stipendiatin der Friedrich-Naumann-Stiftung promovierte sie in Hamburg an der Biologischen Anstalt Helgoland zum Thema Meeresökologie. Nach der Promotion zum Dr. rer. nat. war sie zunächst bei der Wirtschaftsberatung A.S.I. tätig bevor sie 1991 beim größten europäischen Zeitschriftenverlag  Gruner + Jahr das Umweltmanagement verantwortlich aufbaute. 1993 erhielt sie dafür den Umweltpreis des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.).

1996 erfolgte Konzept und Realisierung der G+J Aktion »Lebendige Elbe« in Partnerschaft mit der Deutschen Umwelthilfe sowie weitere CSR Projekte. 2001 übernahm sie die Projektleitung zum Redesign der G+J Homepage und war ab 2006 als Leiterin Public Affairs für europäische Medienthemen zuständig. Von 2007 bis 2010 war sie stellvertretende Leiterin der neu geschaffenen Abteilung Public Affairs und Corporate Responsibility bei Gruner + Jahr.

Veranstaltungen mit Maria Hoffacker

090326_Kommunikation_01.jpg
Do 26. März 2009

Kommunikation auf Augenhöhe

19:00 Uhr | Gespräch
weitere Details


RSS / Podcasts

RSS / Podcasts.
Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei twitter. Die Körber-Stiftung bei youtube.

Sprachauswahl