Sprungmarken

Video

Europe@Debate: Der Islam gehört zu Europa

Ein Beitrag aus dem Schwerpunkt »Demokratie beflügeln«

Foto: Körber-Stiftung / Claudia Höhne

Zusammenfassung

»Das europäische Verständnis von Rechtsstaat und Demokratie ist mit dem Islam kompatibel«, sagt Ruprecht Polenz, CDU-Abgeordneter im Bundestag und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses. Deshalb setzt er sich für den Dialog mit Muslimen ein. Wie die EU aus der historischen Verbindung Europas mit dem Islam ein aufgeklärtes Verständnis der eigenen Identität entwickeln kann, diskutierte er am 13. März 2013 mit der Serbin Lidija Pejcinovic und dem Slowaken Lukas Fucela aus dem FutureLab Europe. Matthias Naß, Internationaler Korrespondent, DIE ZEIT, moderierte. Einführung: Christian Wriedt, Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung.

Datum: 13.03.2013
Ort: Hamburg
Personen: Ruprecht Polenz, Lidija Pejcinovic, Lukas Fucela, Matthias Naß

Hier können Sie dieses Medium auf Facebook, Twitter und Google+ weiterempfehlen:



Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei Twitter. Die Körber-Stiftung bei YouTube. Die Körber-Stiftung als RSS-Feed. Die Körber-Stiftung bei Instagram. alle Social-Media-Kanäle

Sprachauswahl