Sprungmarken

zoom it

Foto: Initiative NaT

Meldung vom Sonntag, 15. April 2012

Plastik zwischen hammerhart und butterweich

Im Rahmen eines In­dus­trie­prak­ti­kums des Alexander-von-Humboldt-Gym­na­si­ums hatten fünf Schü­lerinnen und Schü­ler bei dem Spe­zi­al­is­ten für ther­mo­plasti­sche Kunst­stoffe ALBIS PLASTIC die ein­malige Ge­le­gen­heit, eigen­ständig im Labor mit Plastik experi­mentieren zu können. Durch praktische Tests mit Hammer, Brenner und Säge lernten die Schülerinnen und Schüler, wie sich die Eigen­schaften des Materials durch verschiedene Bestand­teile, wie z.B. Glasfaser, verändern. Anschließend hatten sie die Möglichkeit, die Ergebnisse aus ihrem Industrie­praktikum theoretisch auszuwerten und mit ihrem Wissen aus dem Unterricht zu verknüpfen.

Bericht




RSS / Podcasts

RSS / Podcasts.
Die Körber-Stiftung bei facebook. Die Körber-Stiftung bei twitter. Die Körber-Stiftung bei youtube.

Sprachauswahl