+

Meldung

Mit Code die Zukunft gestalten

Am 9. Oktober startet die Code Week Hamburg. Kinder und Jugendliche können hier erfahren, was sie mit digitalen Kompetenzen alles bewegen können.



Klaus Hasselmann (Foto: Friedrun Reinhold)
Meldung

Körber-Preisträger Klaus Hasselmann erhält Physik-Nobelpreis 2021

»Die Körber-Stiftung gratuliert Klaus Hasselmann sehr herzlich zum Nobelpreis in Physik.« Zusammen mit Lennart Bengtsson und Bert Bolin erhielt er 1990 den Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft für die Vorhersage kurzfristiger Klimaveränderungen.



Foto: Bihlmayer Fotografie

Ab dem 1. November 2021 folgen wir bei unseren öffentlichen Veranstaltungen dem 2-G-Zugangsmodell. Wir freuen uns, unserem Publikum dadurch endlich wieder uneingeschränkt einen Raum für Diskussion, Debatte und vor allem Begegnung bieten zu können.

Handlungsfelder der Körber-Stiftung

Gesellschaft besser machen


Meldung

Wie kommt Corona ins Museum?

Die Körber-Stiftung und der Historikertag laden am 7. Oktober 2021 Schülerinnen und Schüler bundesweit dazu ein, sich mit der Relevanz von Geschichte zu beschäftigen und Einblicke in die Arbeit von Historikerinnen und Historikern zu bekommen.



Meldung

In jedem Alter die Welt verbessern

Anna Vonnemann (72) erfindet ein medizintechnisches Gerät und wird mit 65 Jahren zur Startup-Gründerin. Kennen Sie auch einen Gründer oder eine Gründerin 60+? Dann nominieren Sie ihn oder sie für den Zugabe-Preis der Körber-Stiftung! Mit der Auszeichnung, die mit je 60.000 Euro dotiert ist, werden drei Persönlichkeiten gewürdigt, die jenseits der 50 noch einmal neu durchstarten – mit gesellschaftlichem Mehrwert.



Meldung

»Der letzte Tag« – Neue Web-App zum Thema Tod ist online

Was wäre, wenn heute der letzte Tag meines Lebens wäre? Was möchte ich noch unternehmen oder erledigen, wen möchte ich treffen? Die Web-App »Der letzte Tag« bringt Menschen durch persönliche Fragen dazu, sich auf spielerische Art und Weise mit dem eigenen Lebensende auseinanderzusetzen.



Podcast

Irina Scherbakowa kämpft für ein offenes Russland

Die russische Zivilgesellschaft befindet sich seit längerem im Würgegriff ihrer Regierung. Die Bürgerrechtlerin und Historikerin Irina Scherbakowa aus Moskau setzt sich seit Jahrzehnten insbesondere für einen offenen Umgang mit der russischen Geschichte ein. Im Gespräch mit Diana Huth erzählt sie vom wichtigen, immer schwieriger werdenden Kampf der russischen Zivilgesellschaft ums Überleben.



Meldung

Unerhört: Perspektiven der jungen Generation

Jugendliche sind ein wesentlicher und für die Zukunft entscheidender Teil unserer Gesellschaft, doch aktuell haben sie keine Lobby. Ihre Meinungen werden notorisch unterschätzt und kaum berücksichtigt. Mit der neuen Veranstaltungsreihe »Unerhört« soll die junge Generation Gehör finden für ihre Ideen und Pläne.



Meldung

Neustart von »2 x hören« mit Rafael Rennicke

Nach langer Pandemie-Pause und mit neuer Moderation feiert »2 x hören« sein 15-jähriges Bestehen. Künftig wird Rafael Rennicke durch die Abende im KörberForum führen. Schon bei der Premiere wurde klar, dass der Musikwissenschaftler und Journalist die Reihe neu prägen wird.



Foto: Armin Smailovic
Meldung

Schauspielerin Maike Knirsch erhält den Boy-Gobert-Preis 2021

Die Körber-Stiftung verleiht den renommierten Nachwuchspreis am 5. Dezember in einer feierlichen Matinee. Er geht in diesem Jahr an Maike Knirsch. Die 26 Jahre alte Schauspielerin ist seit der Spielzeit 2020/21 Ensemblemitglied am Thalia Theater. 



Podcast

Deutschland und Polen – Geschichte und Zukunft einer guten Nachbarschaft

Beinahe unbemerkt sind fünfzig Jahre seit dem Kniefall von Warschau und dreißig Jahre seit der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags vergangen – beide bedeutende Wegmarken einer Versöhnungspolitik, die Deutschland und Polen gestärkte Rollen innerhalb Europas ermöglichte. Der Historiker Krzysztof Ruchniewicz spricht in der aktuellen Folge des History & Politics Podcasts darüber, wie der Dialog das Verhältnis beider Nachbarn stärken kann.



Podcast

Clare Grey arbeitet an klimaneutralen Batterien

Dafür erhält die britische Chemikerin von der Universität Cambridge den mit einer Million Euro dotierten Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft 2021. Mit Diana Huth unterhält sich die Spitzenwissenschaftlerin unter anderem darüber, warum Batterien so wichtig für unsere Zukunft sind.



Meldung

Kurt-Tucholsky-Preis für Mely Kiyak

Mely Kiyak erhielt die Auszeichnung für literarische Publizistik für ihr im Hanser Verlag erschienenes Werk »Frausein« und ihre Tätigkeit als Essayistin und Kolumnistin: Für Zeit Online schreibt sie die wöchentliche Kolumne »Kiyaks Deutschstunde« und für das Gorki Theater Berlin »Kiyaks Theater Kolumne«.



Meldung

Afghanistan: »Der Albtraum meiner Kindheit kehrt zurück«

Redakteurin Nilab Langar war noch ein Kind, als die Taliban 1996 Kabul zum ersten Mal besetzten. Mittlerweile lebt sie in Deutschland. Hier schreibt sie darüber, dass sie damals furchtbare Angst hatte – und wie traurig sie der Fall ihrer Heimatstadt heute macht. 



Foto: Melanie Pongratz/Unsplash
Podcasts

»Gesellschaft besser machen«, »History & Politics«, »Future Changers« und »Was die EU mit uns zu tun hat« – hören und abonnieren Sie unsere Podcasts.


Lesetipp

Muslimaniac

Musliminnen und Muslime bleiben fremd in unserer Gesellschaft, denn sie werden zu Fremden gemacht. Ozan Zakariya Keskinkılıç, Lyriker und Politikwissenschaftler, erzählt ehrlich und sarkastisch von eigenen Erfahrungen, analysiert historische Abgründe und gesellschaftliche Missstände. Seine Vision: eine Gesellschaft, die Widersprüche willkommen heißt.



Videotipp

Auf dem Weg zum KörberHaus: Richtfest

Am 25. Januar 2021 wurde das Richtfest des KörberHauses begangen. Wir geben Einblick, wie es aktuell auf der Baustelle des neues Veranstaltungs-und Begegnungszentrums für Bergedorf aussieht und was im KörberHaus in naher Zukunft entstehen soll.


to top