+

Umfrage

Hass- oder Lieblingsfach? So denken die Deutschen über Mathematik

Mathematik: Hass- oder Lieblingsfach?

Für die einen ist Mathe der Horror schlechthin, andere sehen darin ein Fach wie jedes andere – oder hatten sogar Freude daran. Eine Umfrage der Körber-Stiftung und der ZEIT zeigt nun, wie die Deutschen tatsächlich über Mathematik denken und wie sie ihre Lehrer und ihre eigenen Fähigkeiten bewerten.


 

Johanna Kirchhoff, Erster Preis Sektion Natur- und Technikwissenschaften des Deutschen Studienpreises 2020 (Foto: David Ausserhofer)
Standpunkt

Die Krise kommunizieren

Die Krise kommunizieren

Die Pandemie hat uns alle vor neue Aufgaben gestellt ­ – auch die Wissenschaft. Beim diesjährigen Siggener Kreis debattierten Experten und Expertinnen über Kommunikationsstrategien, realistisches Erwartungsmanagement und Herausforderungen für junge Forschende. Matthias Mayer, Leiter des Bereichs Wissenschaft, verfasste den Siggener-Impuls 2020 mit, der nun als Download (PDF) zur Verfügung steht.



Foto: Oleksandr Moroz

Unser Lieferservice

Nehmen Sie Platz! Lassen Sie sich von Corona-Beschränkungen nicht die Laune verderben. Stöbern Sie online durch unser mediales Angebot aus Gesprächen, Diskussionen, Konzerten und Büchern. Unser Lieferservice hält bestimmt auch für Sie etwas bereit. Wählen Sie in Ruhe aus und lehnen Sie sich zurück, wir sind gleich bei Ihnen.

Handlungsfelder und Fokusthemen der Körber-Stiftung

Gesellschaft besser machen


Foto: Emmanuel Nemo
Podcast

Rassismus in der Geschichte und heute

Rassismus in der Geschichte und heute

Über Rassismus von der Kolonialzeit bis heute sprechen wir im neuen History & Politics-Podcast mit der Kommunikationssoziologin Natasha A. Kelly. Dabei geht es auch um die aktuelle Black-Lives-Matter-Bewegung und um den Rassismus, dem schwarze Deutsche ausgesetzt sind.



Foto: Jens Schlüter
Podcast

Zusammen die eigene Stadt besser machen

Zusammen die eigene Stadt besser machen

Noch bis Ende November können Bürgerinnen und Bürger beim Beteiligungsprojekt »Halle besser machen« Ideen einreichen. In der neuen Podcast-Folge von »Gesellschaft besser machen« teilt Franziska Massa von der Bürgerstiftung Halle die besten Ideen und erzählt, wie gemeinsames Engagement die Gesellschaft stärkt.



Foto: Silbernetz
Meldung

Gegen die Einsamkeit im Alter

Gegen die Einsamkeit im Alter

In ihrer aktuellen Ausgabe porträtiert die Fachzeitschrift »Die Stiftung« das Engagement der Körber-Stiftung gegen Alterseinsamkeit. Wie kann die Isolation von Älteren durch Begegnungs- und Gemeinschaftsangebote verhindert werden?



Meldung

Editions-Autoren auf dem digitalen Blauen Sofa

Editions-Autoren auf dem digitalen Blauen Sofa

Längst ist es ein Klassiker und auch 2020 müssen wir nicht darauf verzichten: Das Blaue Sofa der Frankfurter Buchmesse steht dieses Jahr in Berlin und auf ihm nehmen auch die Editions-Autoren Rebekka Reinhard und Holger Noltze Platz. Seien Sie dabei!



Meldung

Für ein altersfreundliches Hamburg

Für ein altersfreundliches Hamburg

2030 werden mehr als 30 Prozent der Hamburger 60 Jahre und älter sein. Wie viele andere Städte muss die Hansestadt also »age-friendly« – altersfreundlich – werden. Was das heißt, haben die Hamburger Grünen und Vertreterinnen und Vertreter anderer »age-friendly Cities« diskutiert.



Mitmachen

Sag mal, Europa: Live-Talk-Reihe auf Instagram

Sag mal, Europa

Schon seit langem führen wir alle eine solide Beziehung zu Europa - denken wir. In den letzten Jahren steht sie jedoch immer stärker auf dem Prüfstand. Höchste Zeit, dass wir an der Beziehung arbeiten! Mit unserer Europa-Kampagne wollen wir das abstrakte Europa greifbarer machen. 



Mitmachen

Code Week Hamburg: Über 160 Workshops für Kinder und Jugendliche

Code Week Hamburg: Das Programm ist online

Die Code Week Hamburg lädt Kinder und Jugendliche bis zum 25. Oktober dazu ein, hinter die Kulissen der digitalen Welt zu schauen ‒ von App-Entwicklung bis Game-Design, von Virtual Reality zu 3D-Druck. 



Publikation

Generation Gesamtdeutschland

Generation Gesamtdeutschland

Was denken die heute Dreißigjährigen über das vereinigte Deutschland, das so alt ist wie sie selbst? Was bedeuten ihnen noch Kategorien wie ›Ossi‹ und ›Wessi‹? Das einjährige Projekt »Nachwendekinder: 30 Jahre Deutsche Einheit« präsentiert seine Ergebnisse als Broschüre und Podcast.



Foto: Melanie Pongratz/Unsplash
Podcasts

»Gesellschaft besser machen«, »History & Politics«, »Future Changers« und »Was die EU mit uns zu tun hat« – hören und abonnieren Sie unsere Podcasts.


Foto: Sung Hee-Seewald
Lesetipp

Wach denken

Die Münchner Philosophin Rebekka Reinhard setzt der üblich gewordenen Computerlogik, die immer nur ein Entweder/Oder kennt, ein waches Denken entgegen. Damit meint sie die Fähigkeit, sich auf die Unberechenbarkeiten des Lebens einzulassen und frei, kreativ und vorurteilslos auf die Welt zu schauen – und so Emotion und Verstand wieder zu vereinen.



Videotipp

Zeit des Exils

In der Video-Reihe »Zeit des Exils« interviewt Kulturjournalistin Melanie von Bismarck Protagonistinnen und Protagonisten der Tage des Exils. Sie spricht mit ihnen über ihr Leben und das kreative Schaffen im Exil, über Flucht, Entfremdung und Ankommen. Den Auftakt der Reihe macht ein Gespräch mit dem Schriftsteller Ilija Trojanow, der 2017 die erste »Rede zum Exil« hielt.


to top