+

Mitmachen

Code Week Hamburg: Das Programm ist online ‒ über 100 Workshops für Kinder und Jugendliche ab dem 10. Oktober

Code Week Hamburg: Das Programm ist online

Die Code Week Hamburg lädt Kinder und Jugendliche vom 10. bis 25. Oktober dazu ein, hinter die Kulissen der digitalen Welt zu schauen ‒ von App-Entwicklung bis Game-Design, von Virtual Reality zu 3D-Druck. Das Programm ist jetzt online.


 

Auf die Kommunikation mit der Gesellschaft sollte auch die Ausbildung schon vorbereiten (Foto: Friedrun Reinhold)
Standpunkt

Wenn Wissenschaft in der Öffentlichkeit steht

Wenn Wissenschaft in der Öffentlichkeit steht

Es ist wichtig, dass Forschende über die eigene Fachcommunity hinaus mit der Öffentlichkeit sprechen. Das zeigt sich in der Corona-Pandemie auch am Beispiel von Christian Drosten. Friederike Schneider, Programmleiterin im Bereich Wissenschaft, plädiert im WDR 5-Interview für ein Wissenschaftssystem, das Forschenden hierfür bessere Bedingungen bietet.


Veranstaltungstipp

|

weiter

Handlungsfelder und Fokusthemen der Körber-Stiftung

Gesellschaft besser machen


Standpunkt

Begegnungsorte: Geöffnet, aber nicht offen

Begegnungsorte: Geöffnet, aber nicht offen

Corona zeigt uns, warum unsere Städte und Gemeinden reale Treffpunkte brauchen: Vom Seniorentreff über das Jugend- oder Stadtteilzentrum bis zur Bücherei. Ein Plädoyer für Begegnungsorte.



Podcast

Europa zusammenhalten: Neuer Podcast

Europa zusammenhalten: Neuer Podcast

Was kann die EU gegen Klimawandel, verschlafene Digitalisierung oder Jugendarbeitslosigkeit tun – und wo trägt sie vielleicht auch eine Mitschuld? Im Podcast »Was die EU mit uns zu tun hat« geht es um Fragen, die wirklich alle etwas angehen.



Josefine Israel in »Anatomie eines Suizids«, Deutsches Schauspielhaus Hamburg (Foto: Stephen Cummiskey)
Meldung

Schauspielerin Josefine Israel erhält Boy-Gobert-Preis 2020

Josefine Israel erhält Boy-Gobert-Preis 2020

Die Körber-Stiftung verleiht den renommierten Nachwuchspreis am 29. November im Thalia Theater zum 40. Mal



Meldung

Exiljournalisten schreiben zum Tag der Demokratie

Exiljournalisten schreiben zum Tag der Demokratie

Zum Internationalen Tag der Demokratie schreiben vier Journalistinnen und Journalisten aus Syrien, dem Iran und der Türkei, wie sie Demokratie erleben. Ihre Texte bilden den Auftakt der neuen Serie »Stimmen des Exils« in Kooperation von Körber-Stiftung und Tagesspiegel.



Mitmachen

Digitale Werkzeugkiste

Digitale Werkzeugkiste

Wie recherchiere ich digital in Archiven? Worauf muss ich beim Videodreh und bei Audioaufnahmen mit dem Handy achten? Wie führe ich ein Interview? Dazu gibt Moderator Johannes Büchs zum Start der neuen Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten Tipps.



Hinweis

Zitatkampagne »Neues Leben im Exil« im NDR Kulturjournal

NDR-Beitrag: Zitatkampagne »Neues Leben im Exil«

Mit der Zitatkampagne zum Fokusthema »Neues Leben im Exil« stellt die Körber-Stiftung Gedanken und Herausforderungen des Lebens im Exil vor. Dafür haben Menschen, die heute in Deutschland im Exil leben, historische Zitate ausgewählt, in denen sie sich besonders gut wiedererkennen. Der NDR berichtet.



Botond Roska
Podcast

Botond Roska schenkt Blinden das Augenlicht

Augenlicht für Blinde

Der ungarische Mediziner Botond Roska hat mit seiner Arbeit die Augenheilkunde revolutioniert: Der Träger des Körber-Preises für die Europäische Wissenschaft 2020 programmierte einen Zelltyp im Auge so um, dass dieser die Funktion von defekten Lichtrezeptor-Zellen übernehmen konnte. Im Gespräch mit Diana Huth verrät er außerdem, was wir tun können, um unser Sehvermögen allgemein zu verbessern und ob Karotten wirklich gut für die Augen sind (in englischer Sprache).



Mitmachen

»Sport macht Gesellschaft« – Start des 27. Geschichtswettbewerbs

»Sport macht Gesellschaft«

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ruft zur Teilnahme auf an der 27. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Vom 1. September 2020 bis zum 28. Februar 2021 können Kinder und Jugendliche, vom Grundschulalter bis 21 Jahren, auf historische Spurensuche gehen und die gesellschaftliche Rolle des Sports ergründen. Die Körber-Stiftung richtet den Wettbewerb aus und lobt 550 Geldpreise auf Landes- und Bundesebene aus.



Foto: Melanie Pongratz/Unsplash
Podcasts

»Gesellschaft besser machen«, »History & Politics« und Mitschnitte aus dem KörberForum – hören und abonnieren Sie unsere Podcasts.


Foto: Bennet-Seiger
Lesetipp

World Wide Wunderkammer

Wie verändert das Internet unsere Wahrnehmung, gerade im Hinblick auf die Erfahrung von Kunst und Musik? Wo klappt es mit der Digitalisierung und warum bleiben für die Rezipienten und den Kulturbetrieb noch so viele Wünsche offen? Zukunftsweisende Antworten und Anregungen gibt Holger Noltze in seinem neuen Buch.



Videotipp

Auf dem Weg zum KörberHaus

Mit einer feierlichen Zeremonie wurde der Grundstein für das KörberHaus gelegt. Damit ist der nächste Schritt für ein modernes kommunales Kultur- und Begegnungszentrum im Hamburger Stadtteil Bergedorf getan. Es sei ein besonderes Kooperationsprojekt, mit dem die Arbeit der Körber-Stiftung am Standort Bergedorf zukunftsfähig weiterentwickelt würde, betonte Lothar Dittmer, Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung.


to top