Meldung

Junge Perspektiven auf das Erbe der Sowjetunion

Am 08. Dezember jährt sich der Zerfall der Sowjetunion zum dreißigsten Mal.  Im Rahmen des Digitalprogramms »#30PostSovietYears: Phantom Pasts or Everday Present?« sind 19 junge Menschen auf Spurensuche gegangen und zeigen, wie die sozialistische Vergangenheit ihren Alltag noch heute beeinflusst.



Foto: Bihlmayer Fotografie

Ab dem 1. November 2021 folgen wir bei unseren öffentlichen Veranstaltungen dem 2-G-Zugangsmodell. Wir freuen uns, unserem Publikum dadurch endlich wieder uneingeschränkt einen Raum für Diskussion, Debatte und vor allem Begegnung bieten zu können.

Handlungsfelder der Körber-Stiftung

Gesellschaft besser machen


Meldung

Rückblick auf das Berliner Forum Außenpolitik 2021

Nur wenige Monate nach der Bundestagswahl bot das diesjährige Berliner Forum Außenpolitik am 23. November exklusive Einblicke in die außenpolitische Agenda Deutschlands in der Post-Merkel-Ära.

 



Meldung

Neue Umfrage von »The Berlin Pulse«: Deutsche sehen USA wieder als Partner

Das transatlantische Verhältnis hat sich unter US-Präsident Joe Biden nach einem Jahr merklich verbessert. Laut derUmfrage von »The Berlin Pulse«, der außenpolitischen Jahrespublikation der Körber-Stiftung, sehen 71 Prozent der Deutschen die Beziehungen zu den USA wieder als gut oder sehr gut an.

 



Podcast

#30PostSovietYears: Kann Kunst versöhnen?

Die Folgen des Zerfalls der Sowjetunion und des Ende des Kalten Krieges vor drei Jahrzehnten wirken bis heute nach. Zusammen mit der bildenden Künstlerin Katharina Roters fragen wir, welche Impulse eigentlich die Kunst für eine fruchtbare Auseinandersetzung mit schwieriger Vergangenheit setzen kann. Roters gibt entlang einiger ihrer künstlerischen Projekte Einblicke in die Erinnerungskulturen von Deutschland, Ungarn und Armenien.

 



Meldung

Eine Woche MINT

5 Tage – 50 Aktionen: Vom 22. bis 26. November hat die erste bundesweite MINT-Aktionswoche der neuen MINT-Vernetzungsstelle stattgefunden. Zur Eröffnung tauschten sich die Vorstände der Verbundpartner mit Vertreter:innen der MINT-Community im Hamburger KörberForum aus.



Podcast

Sarah Wiener fordert eine Wende in der Agrarwirtschaft

Was wir Einzelne und die Politik strukturell jetzt tun müssen, beschreibt die Köchin, Grüne EU-Abgeordnete, Unternehmerin, Stiftungs-Gründerin, Imkerin und Bio-Landwirtin in der neuen Folge des Podcasts »Gesellschaft besser machen«.

 



Meldung

Solidarität mit Memorial International

Körber-Stiftung zutiefst besorgt über die jüngste Gesetzesinitiative der russischen Behörden zur Schließung von MEMORIAL International.



Meldung

Bundespräsident Steinmeier zeichnet Preisträger:innen des Geschichtswettbewerbs aus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete im Schloss Bellevue die Erstpreisträgerinnen und Erstpreisträger des Geschichtswettbewerbs zum Thema »Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft« aus. Bundesweit beteiligten sich mehr als 3.400 Kinder und Jugendliche mit 1.349 Beiträgen am Wettbewerb.



Podcast

Positive Corona-Effekte: Deutsche fühlen sich technikversierter und gesünder als vor zwei Jahren

Corona hat Deutschland tiefgreifender geprägt, als wir es zu Beginn vermutet haben. Wie sich die Einstellungen der Deutschen zu Technik und Innovation mit den Erfahrungen der Pandemie verändert haben, untersucht das TechnikRadar in der Sonderauswertung »Corona Extra«.



Podcast

Sven Kacirek öffnet neue Perspektiven durch seine musikalischen Projekte

Besonderen Einfluss auf die Musik von Sven Kacirek hat seine tiefe Verbundenheit mit Ostafrika. Der Hamburger reflektiert im neuen »Gesellschaft besser machen«-Podcast mit Diana Huth aber auch nachdenklich über seine Rolle in Projekten auf dem afrikanischen Kontinent und erläutert, warum er an erster Stelle seine Rolle als Zuhörer und Ermöglicher versteht und sich nicht in den Vordergrund drängt.



Foto: Melanie Pongratz/Unsplash
Podcasts

»Gesellschaft besser machen«, »History & Politics«, »Future Changers« und »Was die EU mit uns zu tun hat« – hören und abonnieren Sie unsere Podcasts.


Lesetipp

Muslimaniac

Musliminnen und Muslime bleiben fremd in unserer Gesellschaft, denn sie werden zu Fremden gemacht. Ozan Zakariya Keskinkılıç, Lyriker und Politikwissenschaftler, erzählt ehrlich und sarkastisch von eigenen Erfahrungen, analysiert historische Abgründe und gesellschaftliche Missstände. Seine Vision: eine Gesellschaft, die Widersprüche willkommen heißt.



Videotipp

Auf dem Weg zum KörberHaus: Richtfest

Am 25. Januar 2021 wurde das Richtfest des KörberHauses begangen. Wir geben Einblick, wie es aktuell auf der Baustelle des neues Veranstaltungs-und Begegnungszentrums für Bergedorf aussieht und was im KörberHaus in naher Zukunft entstehen soll.