Aktuelles


Meldung

Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident der Republik Polen, hielt anlässlich seines Antrittsbesuchs in Deutschland am 16. Februar auf Einladung der Körber-Stiftung eine Rede in Berlin. Sein Thema: »In pursuit of Europe‘s future. Between Polish and German identity«. Aktuelles Video!

 

mehr lesen


Meldung

Experten geraten gegenwärtig zunehmend in eine Krise: Sie verlieren an Ansehen, Autorität und Vertrauen. Das betrifft auch die Wissenschaft. Im Arbeitskreis Wissenschaft und Forschung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen fragte Matthias Mayer, Körber-Stiftung, wie ein konstruktiver Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft aussehen könnte.

mehr lesen

Meldung

An diesem Wochenende findet die 54. Münchner Sicherheitskonferenz statt. Mit dabei ist der 10. Jahrgang der Munich Young Leaders: 25 herausragende Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen, Parlamenten und Think Tanks aus über 20 Nationen. Sie diskutieren mit hochrangigen Politikerinnen und Politikern und berichten live über ihre Erlebnisse.

mehr lesen

Magazin


 
Video

Warum wir Schubladen im Kopf brauchen

Deutsche sind pünktlich, Frauen können nicht einparken, und Banker sind unmoralisch. Ohne es zu wollen, denken wir schnell in Schubladen. Wie Vorurteile und Klischees entstehen und warum es nicht ohne sie geht, erläutern Sozialpsychologin Juliane Degner, Meinungsforscher Holger Geißler sowie Jan Schipmann, Redakteur des YouTube-Magazins »Frag ein Klischee«. weiter



 
Interview

Ausgelernt?

In Kerstin Tills Leben passen bereits zwei Karrieren. Heute arbeitet sie als freiberufliche Psychologin und Coach für Potenzialentwicklung in der freien Wirtschaft und berät Arbeitssuchende bei der Agentur für Arbeit. Nach ihrem Beruf als Sekretärin und Assistentin holte sie mit Anfang 40 ihr Abitur nach und studierte anschließend Psychologie. Imke Bredehöft, Körber-Stiftung, wollte von ihr wissen, wie es ist, in der Lebensmitte noch einmal etwas ganz Neues zu lernen. weiter



 
Bericht

Atelier der Menschlichkeit

Kein Unterricht, keine Wissensabfrage. In Bergedorf ist ein Raum entstanden, in dem Menschen mit Demenz und ihre Partner oder Angehörige frei, kreativ und grenzenlos gestalten können. Seit April 2017 treffen sie sich im offenen Atelier im Haus im Park. Im Kulturzentrum der Körber-Stiftung finden sie Zeit und Raum zur Begegnung mit Farben, Material, sich selbst und der Kunst. weiter



 
Bericht

Was ist eigentlich Heimat?

Was ist Heimat und was bedeutet sie in einer Stadt wie Hamburg, die immer vielfältiger und bunter wird? Eine Frage auf die wahrscheinlich jeder und jede Gefragte eine andere Antwort gibt. Ist der Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt eine Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts, in der Heimat solidarisch immer wieder neu erstritten werden muss? Der »Heimatabend« im KörberForum suchte nach Antworten. weiter



 
Video

Digital Mündig: Woran glauben?

Nichts bleibt unberührt von der Digitalisierung, nicht einmal der Glaube. Durch das Internet sind religiöse Inhalte und Sichtweisen wie in einem Supermarkt weltweit verfügbar. Jeder kann sich seinen eigenen Glauben zusammenstellen, sagt der Theologe Friedrich Wilhelm Graf. Macht das den Glauben am Ende attraktiver? Wie sehen das die Kirchen? Er sprach mit Christoph Kucklick, GEO, im KörberForum. weiter


Veranstaltungstipp

Lesetipp


 

»Reinventing 'Westphalia'«

Die englischsprachige Publikation »Reinventing 'Westphalia'. Historical Lessons for a Future Peace in the Middle East« bündelt die Ergebnisse der Diskussionen, die zwischen Entscheidungsträgern und Experten aus Politik und Wissenschaft im vergangenen Jahr in Amman, Riad, Teheran, Berlin und München stattfanden. Sie behandelt die Parallelen zwischen dem Dreißigjährigen Krieg und den aktuellen Konflikten im Nahen und Mittleren Osten, skizziert Lösungsansätze und schlägt Leitlinien vor, mit denen eine stabile Friedensordnung in der konfliktreichen Region etabliert werden könnte. weiter

Videotipp


 

Reden mit Russland – aber wie?

Über die aktuellen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland sowie die 60jährige Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Sankt Petersburg sprach Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg mit Thomas Paulsen, Vorstand der Körber-Stiftung, bei der KörberKonferenz »Russland in Europa«. weiter



 
Porträt

Karl Schlögel: Sich selbst ein Bild machen

Russland und Osteuropa haben den vielfach ausgezeichneten Osteuropahistoriker und Publizisten Karl Schlögel seit seiner Jugendzeit magisch angezogen. Als »Grenzgänger« im besten Sinne des Wortes macht er sich bis heute immer wieder auf den Weg, das Terrain zwischen Berlin, Kiew, Warschau, Minsk und Wladiwostok zu erkunden und seinen Lesern und Zuhörern in Deutschland die Vielschichtigkeit des europäischen Ostens näher zu bringen. Dabei leistet er Aufklärung über das, was war und was ist und macht sich stark für die Freiheit des Wortes. weiter



 
Video

Neue Weltunordnung

Der Aufstieg Chinas verändert die globale Ordnung. Wird Peking die globale Führungsrolle Washingtons tatsächlich anfechten? Wie sehen die enormen innenpolitischen Herausforderungen und das neue Selbstverständnis Chinas als Supermacht des 21. Jahrhunderts aus? Im KörberForum sprach Ronnie Chan, Unternehmer aus Hong Kong, über Chinas Ankunft auf der Weltbühne. In einem kontroversen Gespräch argumentierte Chan, dass China angesichts seines wachsenden wirtschaftlichen Einflusses seine Interessen verteidigen müsse. In Kooperation mit Der Spiegel. weiter



 
Interview

Aus Berufung Entertainer

Das Haus im Park der Körber-Stiftung ist seit 1977 ein Ort der Teilhabe und aktiver Lebensgestaltung im Alter. Zum 40. Geburtstag des Begegnungszentrums möchten wir die Lebensgeschichten von zehn Menschen vorstellen, die stellvertretend für die vielen Engagierten im Haus im Park stehen. Axel von Koss kam 1998 zur Hörbücherei und war bis Januar 2017 einer ihrer Leiter. Begonnen hatte er als Sprecher. Bald war er auch verantwortlich für die technischen Belange der Bibliothek. Bis heute beteiligt sich Axel von Koss an der Gestaltung des neuen Liveformates der Hörbücherei. weiter


Handlungsfelder der Körber-Stiftung