X

Meldung

20 Jahre Bürgerstiftungen in Deutschland

Mit einem Festakt begingen die Bürgerstiftungen in Deutschland am 30. September den 20. Jahrestag ihrer Bewegung. Die Körber-Stiftung begleitet die Initiative Bürgerstiftung (IBS) als strategischer Partner. Zum Dank erhielten alle Partner symbolisch einen Apfelbaum.

Die deutschen Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger. Mit ihrem breiten Satzungszweck und ihrem lokalen Aktionsradius stärken sie als unabhängige Organisationen das bürgerschaftliche Engagement. In der Berliner Repräsentanz der Robert-Bosch-Stiftung kamen 200 Vertreterinnen und Vertreter von Bürgerstiftungen, Freunde, Förderer und Wegbegleiter zusammen, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern.

Zu diesem Anlass hatten sich die Organisatorinnen und Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: So wurde die 20-jährige Geschichte, Wegmarken, wichtige Wegbegleiter und relevanten Stationen anhand von 20 Objekten erzählt, welche symbolisch auf diese verwiesen. Aufgelockert wurde die kurzweilige Veranstaltung zudem von musikalischen Darbietungen, Videoeinspielern und Interviews mit entscheidenden Akteuren der Bürgerstiftungsbewegung. Im Rahmen der Festveranstaltung wurde allen Partnern mit einem symbolischen Apfelbaum gedankt.

Informationen zur Initiative Bürgerstiftung


to top