X

Nachrichten-Archiv


Meldung

Drei – zwei – eins: Mit dem Bau einer XXL-Kettenreaktion, einem großen Knall und Konfettiregen starten 230 Mädchen bei Philips in Fuhlsbüttel in das Programm mint:pink. In dem fünften Jahr des erfolgreichen Mädchenförderprogramms der Initiative NAT wächst das Programm um fünf Schulen, nun sind es insgesamt 18, die an dem Projekt teilnehmen.

mehr lesen


Meldung

Experten geraten gegenwärtig zunehmend in eine Krise: Sie verlieren an Ansehen, Autorität und Vertrauen. Das betrifft auch die Wissenschaft. Im Arbeitskreis Wissenschaft und Forschung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen fragte Matthias Mayer, Körber-Stiftung, wie ein konstruktiver Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft aussehen könnte.

mehr lesen

Meldung

Auch die Wissenschaft leide unter einer derzeitigen Glaubwürdigkeitskrise der gesellschaftlichen Eliten, sagt Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft und Kuratoriums-Vorsitzender des Körber-Preises für die Europäische Wissenschaft. Sein Vorschlag: Keine unrealistischen Erwartungen wecken und mehr öffentlichen Diskurs wagen.

mehr lesen


Meldung

Koordinatoren sind für die MINT-Regionen in Deutschland von zentraler Bedeutung. Seit dem vergangenen Jahr finden regelmäßig Online-Fortbildungen für MINT-Netzwerkerinnen und -Netzwerker statt. Jetzt stehen die Webinare zum Nachhören und Nachschauen auch auf Youtube zur Verfügung.

mehr lesen


Meldung

»MINT im Bildungsverlauf« thematisiert das MINTforum Hamburg auf seiner diesjährigen Tagung am 28. Februar in der HafenCity Universität Hamburg. Eingeladen sind erstmals explizit auch Erzieherinnen und Erzieher zum Erfahrungsaustausch und Weiterlernen, um gezielt für Naturwissenschaften und Technik auch in der frühen Bildung zu werben.

mehr lesen


Meldung

Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert verlieh am 11. Dezember im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus in Berlin als Schirmherr den Deutschen Studienpreis. Die drei mit je 25.000 Euro dotierten ersten Preise gehen in diesem Jahr an den Materialforscher Volker Strauss, den Historiker Sebastian Schlund sowie die Politologin Julia Strasheim.

mehr lesen

to top