X

Meldung

Meeresspiegelanstieg und Plastikmülldichte

Am 8. Juni startet an der Universität Hamburg der 2. Kongress von Schülern und Wissenschaftlern für Schüler rund um die Themen Ozeane, Klimawandel und maritime Technologien. Die jungen Organisatoren sind durch den Schülerbeirat der Initiative NAT miteinander vernetzt. Schirmherrin ist Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung.

»Als Klimamaschine kommt den Meeren und Ozeanen eine wichtige Rolle zu und es ist sehr erfreulich, dass sich gerade junge Menschen mit diesem Thema intensiv auseinandersetzen«, so die Ministerin.

Ab sofort können sich bis zu 600 Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler einzeln oder auch als Gruppe mit ihrem naturwissenschaftlich ausgerichteten Profil anmelden. 20 Forscher aus norddeutschen Instituten unterstützen die Veranstaltung in Vorträgen und Workshops. Der Klimaforscher Mojib Latif macht den Anfang und zum Abschluss gibt es eine Liveschaltung auf das Forschungsschiff Meteor im Pazifischen Ozean vor Lateinamerika.

Kongresspartner ist die Universität Hamburg, die über das Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit, CEN, und das Exzellenzcluster für Klimaforschung, CliSAP den NAT-Schülerbeirat bei der Planung und Organisation tatkräftig unterstützt.

mehr lesen

to top