X

Meldung

Sommerakademie auf Kampnagel

Am 5. August startet das Internationale Sommerfestival auf Kampnagel. Mit dabei sind zehn Stipendiaten der Sommerakademie. In Zusammenarbeit mit der Körber-Stiftung vergibt das Sommerfestival bereits zum vierten Mal Stipendien an junge Studierende der Kunst, Kultur und Theaterwissenschaft.

Neben den Aufführungen bekommen sie in Künstlergesprächen, Workshops und Probenbesuchen einen Eindruck von den Arbeitsabläufen des Internationalen Sommerfestivals. Gleichzeitig dokumentieren sie das Festivalgeschehen in einem Blog. Als Arbeitsort steht ihnen im Kampnagel-Foyer dazu BÜRO BÜRO zur Verfügung, eine Installation von drei Hamburger Studentinnen aus den Bereichen Architektur, Kommunikations- und Kostümdesign. Die Installation, die in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg entstanden ist, ermöglicht kreatives Arbeiten und reflektiert dessen soziale Implikationen. Gleichzeitig werden über ein Zuschauertelefon Festivaleindrücke des Sommerfestivalpublikums und der Stipendiaten gesammelt.

Zum Festivalblog

Save the Date: Office-Party, 13.08., 18:30-19:00 Uhr.

Eine halbe Stunde vor Beginn des Abendprogramms lädt die Sommerakademie in die Installation BÜRO BÜRO ein.


to top