X

Meldung

Am Golf Flagge zeigen!

Die Nervosität am Golf steige. Um den Iran in Schach zu halten, trieben die Golfstaaten den Teufelskreis aus Konflikten, Staatszerfall, Terrorismus und Migrationsströmen weiter an, schreibt Nora Müller, Bereichsleiterin Internationale Politik der Körber-Stiftung, im Handelsblatt.

Anzeichen dafür, dass Teheran nach dem Atomdeal einen konzilianteren Kurs in der Region einschlage, gebe es kaum. So drehten auch die Golfstaaten an der Eskalationsschraube und rüsteten lokale Verbündete im Kampf gegen von Iran unterstützte Milizen in Syrien und im Jemen weiter auf. Doch damit trieben sie den Teufelskreis aus Konflikten, Staatszerfall, Terrorismus und Migrationsströmen nur weiter an. In dieser explosiven Gemengelage müsse Berlin am Golf Flagge zeigen und stärker als bisher den Dialog mit den Entscheidungsträgern suchen.

Lesen Sie den ganzen Kommentar (PDF)


to top