X
   
Lebendige Bürgergesellschaft

Meldung

Auf Tuchfühlung: Das bürgernahe Haus im Park der Körber-Stiftung

Das Haus im Park ist der Kulturort für alle Generationen in Hamburg-Bergedorf. Das Team der Körber-Stiftung informierte darüber jetzt an einem andern Treffpunkt der Bergedorfer Generationen: Mit einem Info-Stand im Shoppingzentrum CCB inmitten des Bergedorfer Einkaufslebens.

»Zum Erscheinen unseres neuen Programms gehen wir in die Stadt hinein und laden auch die Bürgerinnen und Bürger ein, die unser Haus noch nicht kennengelernt haben. Wir wollen, dass alle unser Angebot nutzen und wissen, dass das Haus im Park jedem offen steht«, erklärt Susanne Kutz, Leiterin des Haus im Park.

Mit seiner fast 40 Jahre langen Geschichte ist das Haus im Park für viele Bergedorfer eine gesetzte Institution, doch selten hat es sich so bunt und vielfältig wie aktuell präsentiert. Mit seinem abwechslungsreichen Programm, das auch im kommenden Herbst und Winter mit neuen Highlights aufwartet, nimmt das Haus im Park die unterschiedlichen Bedürfnisse der Generationen 50 plus in den Blick und setzt Impulse für die aktive Teilhabe in allen Phasen des Alters. Jung-Alt Projekte, ehrenamtliche Engagements und aktuelle Initiativen zur Flüchtlingshilfe bringen verschiedenste Menschen zusammen und gestalten das Haus im Park zu einem lebendigen Bürgerhaus im demografischen Wandel.

Aktuelles Programm


to top