X
   
Aktuelles

Meldung

Auf dem Weg zum KörberHaus

Auf der Halbinsel zwischen Schleusengraben und Schiffwasser in Hamburg-Bergedorf soll das KörberHaus entstehen. Darüber, wie das kommunale Kultur- und Begegnungszentrum aussehen soll, wird am 5. April 2017 das Preisgericht entscheiden.

Im Rahmen eines »einphasigen hochbaulichen Realisierungswettbewerbs« haben neun Architekturbüros fristgerecht zu Ende Februar Entwürfe für das künftige Haus eingereicht. Am 7. Dezember 2016 hatte der Stadtentwicklungsausschuss in Bergedorf den Auslobungstext für das Gemeinschaftsprojekt von Bezirksamt Bergedorf und Körber-Stiftung verabschiedet. In der öffentlichen Sitzung des Ausschusses am 5. April wird nun das Wettbewerbsergebnis verkündet. Im Anschluss ist eine öffentliche Ausstellung des Gewinnerentwurfs an drei Orten in Bergedorf geplant.

Pressemeldung und weitere Termine im Detail


to top