X

Nachrichten-Archiv des Berlin Foreign Policy Forum


Meldung

Die Zugehörigkeit Deutschlands zur westlichen Staaten- und Wertgemeinschaft befürwortet nur eine knappe Mehrheit von 55 Prozent der Bundesbürger. 31 Prozent der Deutschen bevorzugen eine außenpolitisch neutrale Haltung ihres Landes. So eine aktuelle Umfrage der Körber-Stiftung zur deutschen Außenpolitik.

mehr lesen

Mehr zu: Außenpolitik

Meldung

Am 26. November lädt die Körber-Stiftung in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt zum Berliner Forum Außenpolitik ein. Unter der Überschrift »From Ambition to Action: Making Multilateralism Work« diskutieren über 250 Teilnehmende aktuelle außenpolitische Herausforderungen für Deutschland und für Europa.

mehr lesen


Meldung

Für den 27. November hatte die Körber-Stiftung in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt zum Berlin Foreign Policy Forum eingeladen. Unter dem Oberthema »Unite or Decline: Europe’s Future in an Unruly World« diskutierten die deutschen und internationalen Teilnehmenden die wichtigsten außenpolitischen Herausforderungen für Deutschland und Europa.

mehr lesen


Meldung

Am 5. Dezember wurden beim Berlin Foreign Policy Forum in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt wichtige außenpolitische Herausforderungen für Deutschland und Europa diskutiert: Welche Folgen hat die unsichere innenpolitische Lage in Deutschland für Europa? Wie ist der Zustand der transatlantischen Beziehungen?

mehr lesen


Meldung

Sollte sich Deutschland international stärker einmischen oder eher zurückhalten? Was sind die größten Herausforderungen für die deutsche Außenpolitik? Und wie stark interessieren sich die Deutschen für Außenpolitik? Zu diesen Fragen veröffentlicht die Körber-Stiftung seit Mai 2014 in regelmäßigen Abständen repräsentative Umfragen.

mehr lesen


Meldung

Das »europäische Projekt« steckt in der wohl tiefsten Krise seiner 60-jährigen Geschichte. Wie blicken die Deutschen in dieser kritischen Phase auf Europa? Hat die EU noch eine Zukunft? Eine aktuelle Umfrage der Körber-Stiftung gibt Antworten.

mehr lesen

to top