X

Preisträgerin 1999

1999 Susanne Wolff, Thalia Theater

SUSANNE WOLFF wurde 1973 in Bielefeld geboren und ist dort aufgewachsen. Sie studierte zunächst Literaturwissenschaften, Geschichte und Philosophie in ihrer Heimatstadt. Ihr Schauspielstudium schloß sie im Sommer 1998 an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover ab. Bereits während des Studiums spielte sie am Staatsschauspiel Hannover in Andreas Kriegenburgs Inszenierug des "Marat/Sade" von Peter Weiss und in Peter Handkes »Zurüstungen für die Unsterblichkeit in der Regie von Hartmut Wickert, der sie auch für die Uraufführung von Albert Ostermaiers "Tatar Titus. Extra" anlässlich der Autorentheatertage engagierte. Mit diesem Stück gastierte sie 1997 u.a. im TiK, Thalia in der Kunsthalle. In Jürgen Flimms Inszenierung von Shakespeares "Wie es euch gefällt" debütierte sie bei den Schwetzinger Festspielen und am Thalia Theater. Hier gehört sie im Erstvertrag seit Beginn der Spielzeit 1998/99 fest zum Ensemble.

to top