X
   
Aktuelles

Meldung

Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn verlieh Deutschen Studienpreis

Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn verlieh am 8. November den Deutschen Studienpreis in Berlin. Die drei Spitzenpreise gingen an die Politologin Astrid Séville, die Maschinenbauingenieurin Elisabeth Wilhelm und den Rechtswissenschaftler Tom Pleiner.

Die Körber-Stiftung vergibt den Preis, der in der höchsten Kategorie mit jeweils 25.000 Euro dotiert ist,  in drei Fächergruppen. Prämiert werden exzellente Dissertationen, die zugleich von besonderer gesellschaftlicher Relevanz sind. Als Spitzenpreise wurden in diesem Jahr Forschungsarbeiten zu Stromtrassen, politischer Rhetorik und Computer-Displays für Blinde ausgezeichnet.

zum Deutschen Studienpreis


to top