X
   
Aktuelles

Meldung

Der lange Schatten der Täter

Das Schweigen über nationalsozialistische Täterschaft in der eigenen Familie hält oft bis heute an. Carmen Ludwig, Körber-Stiftung, sprach mit der Autorin Alexandra Senfft über Schuld und Scham und das Schicksal von Täterkindern und -enkeln. Aktuelles Video!

War Opa ein Nazi? Angehörige trauen sich häufig nicht, den Spuren der Vergangenheit nachzugehen. Wenn, dann offenbaren sich Verbindungen von Familienangehörigen zum Nationalsozialismus erst nach dem Tod. Darüber veröffentlichte Autorin Alexandra Senfft ein neues Buch, in dem sie Personen porträtiert, die sich mit ihrer NS-Familiengeschichte auseinandergesetzt haben.

Video


to top