X

Verleihung des Deutschen Studienpreises 2019

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verlieh am 9. Dezember 2019 in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin den Deutschen Studienpreis. Die drei mit je 25.000 Euro dotierten ersten Preise gingen in diesem Jahr an den Wirtschaftswissenschaftler Kilian Huber von der London School of Economics and Political Science, den Materialwissenschaftler Frederik Kotz vom Karlsruher Institut für Technologie und die Kommunikationswissenschaftlerin Katharina Neumann von der Ludwig-Maximilians-Universität München. Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung jedes Jahr exzellente Dissertationen aus, die zugleich von besonderer gesellschaftlicher Relevanz sind.

Fotos der Preisverleihung

Fotos: Körber-Stiftung/Gesine Born

v.l.: Kuratoriumsvorsitzender Eckhard Nagel, Lothar Dittmer, Vorstandsvorsitzender Körber-Stiftung, Farina Hodiamont, Frederik Kotz, Charlotte Fiedler, Johannes Fioole, Julia Jansing, Kilian Huber, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Elena Link, Katharina Neumann, Ferdinand Weber, Ines Schreiver

Download (JPG)

Katharina Neumann und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Frederik Kotz und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Kilian Huber und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Elena Link und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Ferdinand Weber und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Julia Jansing und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Ines Schreiver und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Charlotte Fiedler und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Johannes Fioole und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

Farina Hodiamont und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble
Download (JPG)

to top