X

Veranstaltungen und Media

Wie Post-Konflikt-Staaten Frieden sichern können

In vielen Post-Konflikt-Staaten ist das Risiko für einen erneuten Ausbruch der Gewalt sehr groß. Die Studienpreisträgerin Dr. Charlotte Fiedler hat untersucht, welche politischen Maßnahmen zum Friedenserhalt beitragen können.

weitere Informationen

Verleihung des Deutschen Studienpreises 2019

Am 9. Dezember zeichnet Schirmherr Wolfgang Schäuble die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Deutschen Studienpreises in Berlin aus.

weitere Informationen

»Killerspiele« als komplexes Vergnügen

»Killerspiele« sind ein von vielen Klischees behafteter Gegenstand. Wenn wir eine differenzierte gesellschaftliche Debatte über virtuelle Gewalt führen möchten, müssen wir diese Vorurteile hinterfragen, sagt der Medienanthropologe und Studienpreisträger Christoph Bareither.

weitere Informationen

Journalismus in der Krise

Der Journalismus befindet sich im Umbruch. Besonders von der Krise betroffen sind privatwirtschaftlich organisierten Medien, die von kommerziellen Einkünften abhängig sind. Eine Blaupause für einen zukunftsfähigen Journalismus in der digitalisierten Gesellschaft ist nicht in Sicht.

weitere Informationen

Was motiviert zum Ingenieurstudium?

Nach wie vor entscheiden sich Männer häufiger für technische Studienfächer als Frauen. Studienpreisträgerin Lea Puchert forscht über die konkreten Wege junger Menschen hin zu einem technischen Studium und stellt fest: Die Familie spielt eine zentrale Rolle.

weitere Informationen

to top