+
  • Foto: Heide Fest
  • - Meldung

    Deutungskämpfe um die Geschichte des Zweiten Weltkriegs

    In einer Rede vor Staatschefs der GUS wies der russische Präsident Wladimir Putin Polen eine Mitschuld am Ausbruch des Zweiten Weltkriegs zu. Dies führte nicht nur zwischen Polen und Russland, sondern auch international zu Verstimmungen. Bernd Vogenbeck, Körber-Stiftung, sprach mit der Osteuropa-Historikerin Claudia Weber.

     

    weiter


    to top