+
  • Zhao Huasheng, Janka Oertel<br />(Foto: Körber-Stiftung/<br />Claudia Höhne)

  • - Meldung

    Die neue Seidenstraße

    Chinas Präsident Xi will die jahrtausendealte Handelsroute über Russland nach Europa wiederbeleben. Mit massiven Investitionen in die regionale Infrastruktur wird die Seidenstraße ausgebaut.

    Was bedeutet dies für die Zusammenarbeit zwischen Europa, Russland und China? Zhao Huasheng von der Fudan Universität ordnete die Entwicklungen am 25. Juni im KörberForum im Gespräch mit Janka Oertel, Körber-Stiftung, ein.

    Bericht


    to top