+
  • - Meldung

    Dieses Jahr wird die Code Week mobil!

    Die Code Week Hamburg steht wieder in den Startlöchern. Zum Auftakt gibt es gleich mehrere spannende Neuigkeiten rund um die Aktionswochen im Herbst. Zum ersten Mal gibt es einen Themenschwerpunkt, dazu startet erneut ein Aufruf an Hamburger Initiativen, Ideen für Mitmachangebote zur Code Week einzureichen.

    Code Week 2021 –  Es geht wieder los

    Zum 6. Mal in Folge läuft die Code Week-Saison wieder an. Konkret bedeutet das, Initiativen können wieder ihr Programm für die zwei Aktionswochen im Herbst auf der Website der Code Week eintragen. Ob Roboter bauen, Computerspiele gestalten oder Apps entwickeln, Kinder und Jugendliche können dann vom 9. - 24. Oktober 2021 wieder hinter die Kulissen der digitalen Welt blicken.

    Neu: Themenschwerpunkt für die Code Week

    2021 steht die Code Week unter dem Themenschwerpunkt »Mobilität«. Zeitgleich mit der Code Week findet in Hamburg dieses Jahr der ITS-Weltkongress zum Thema Mobilität der Zukunft statt. Ein Thema, das die ganze Stadt im Herbst bewegen wird. Daher freut sich die Code Week besonders über Mitmachangebote, die sich mit Mobilität beschäftigen. Ob Workshops zu autonomen und vernetzten Fahrzeugen, Verkehr und Klima, zur Optimierung des öffentlichen Nahverkehrs oder Shared Mobility: Es gibt vielfältige Blickwinkel auf das Thema. Der Themenschwerpunkt bleibt dabei ganz klar keine Vorgabe für die Durchführung eines Mitmachangebots, sondern soll als Inspiration dienen.

    Aufruf an Hamburger Initiativen: Mach die Code Week mobil!

    Unter dem Motto Mach die Code Week mobil! ruft die Körber-Stiftung gemeinnützige Initiativen in Hamburg dazu auf, Workshopkonzepte zum Themenschwerpunkt »Mobilität« für Kinder und Jugendliche einzureichen. Die besten Ideen erhalten bis zu 2.500 € für die Ausarbeitung eines Angebots auf der Code Week 2021. Einsendeschluss ist der 27. Juni.


    to top