eCommemoration

Die Welt ist so vernetzt wie nie. Im Digitalen spielen Ländergrenzen für direkten Austausch keine Rolle mehr, aber in der Auseinandersetzung mit der Geschichte sind nationale Echokammern immer noch stabil.
Mit dem Programm eCommemoration will die Körber-Stiftung Erinnerungskultur digital denken, diese Grenzen überwinden und so einen Rahmen für eine vielstimmige und technisch innovative Erinnerungspraxis bieten. Games, Social Media und Hybrid Spaces ermöglichen personalisierte Auseinandersetzung mit Geschichte und bieten kreative digitale Orte für aktive Teilhabe an der Gestaltung von Erinnerung.

eCommemoration Convention

Bei der jährlich stattfindenden eCommemoration Convention kommen Historikerinnen und Museumsmacher, Influencerinnen und Kreative zusammen. Gemeinsam entwickeln sie digitale Räume, die es ermöglichen, Erinnerung über Länder-, Generationen- und Fachgrenzen hinweg aktiv mitzugestalten und so Maßstäbe für einen vielstimmigen und zugleich technisch innovativen Dialog zu setzen.

Kontakt

Fiona Fritz
Programmleiterin
eCommemoration

+49 • 40 • 80 81 92 - 147
fritz@koerber-stiftung.de

Bernd Vogenbeck
Programm-Manager
eCommemoration; Körber History Forum

+49 • 40 • 80 81 92 - 235
vogenbeck@koerber-stiftung.de

Podcast

Über die Verbindungen zwischen Gestern und Heute informiert History & Politics, der Audio-Podcast der Körber-Stiftung zu Geschichte und Politik.

zu den Folgen

Aktuelle Folge

Unter welchen Bedingungen konnten Jüdinnen und Juden nach dem Zweiten Weltkrieg im Land der Täter ihr Leben wieder aufbauen und wie hat sich das Zusammenleben zwischen ihnen und der deutschen Mehrheitsgesellschaft seither verändert? Wie sehr ist jüdisches Leben heute in Deutschland heute durch Antisemitismus und rechte Hasskriminalität bedroht? Und welche Chancen gibt es, dass Jüdischsein trotz der notwendigen Erinnerung an nationalsozialistischen Verfolgungs- und Gewaltgeschichte in Deutschland irgendwann einmal gelebte Normalität werden kann? Darüber spricht die Historikerin Miriam Rürup in der neuen Folge des History & Politics Podcasts.