X

Die Idee

Das von sechs Stiftungen und dem Bundesfamilienministerium getragene und in der Körber-Stiftung angesiedelte Netzwerkprogramm Engagierte Stadt stärkt die kommunale Infrastruktur für Engagement – mit Geld und Beratung. Gleichzeitig werden auf der lokalen Ebene neue Formen der strategischen trisektoralen Zusammenarbeit auf Augenhöhe erprobt.

Website

Alle Informationen zum Projekt finden Sie auf der Website der Engagierten Stadt.

zur Website der Engagierten Stadt

Magazin

Grand Tour – eine Reise zu Deutschlands Engagierten Städten

Download (PDF)

Online durchblättern

Video: Was ist die Engagierte Stadt?

Aktuelles


Meldung

Was ist für Ehrenamtliche wichtig, um sich zu engagieren? Im Programm »Engagierte Stadt« haben sich die Teilnehmer auf gemeinsame Werte und Ziele geeinigt. Niedergeschrieben wurden diese in einem Selbstverständnis der Engagierten Städte. Es zeigt, was die 50 Städte verbindet und steht für den Aufbruch der bundesweiten Bewegung.

mehr lesen


Meldung

Jubel im Deutschen Hygiene Museum in Dresden: Dort gewann die Engagierte Stadt Görlitz den ersten Platz des Innovationspreises Weiterbildung 2019 des Freistaates Sachsen. Überzeugen konnte sie mit dem Projekt »Engagierte Stadt Görlitz – Gemeinsam qualifizieren und vernetzen«.

mehr lesen

Video: Netzwerk-Treffen der Engagierten Stadt

Video: Barcamp der Engagierten Stadt

Kontakt

Eva Nemela
Programmleiterin
Engagierte Stadt

Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 157
E-Mail nemela@koerber-stiftung.de

Johanna Eisenhardt
Programm-Managerin
Engagierte Stadt

Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 167
E-Mail eisenhardt@koerber-stiftung.de

to top