+
European Photo Exhibition Award
  • Foto: Espen Rasmussen

  • - Meldung

    The New Social: Europa außerhalb des Fokus

    Zwölf ausgewählte junge Fotografen aus acht europäischen Ländern widmeten sich für den European Photo Exibition Award, kurz epea, dem Thema »The New Social«. In ihren Arbeiten nehmen sie Bezug auf soziale, politische und kulturelle Veränderungen in Europa.

    Die zweite Runde von epea findet mit einer Ausstellung im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg ihren Abschluss.

    Für Deutschland nahmen die Fotografen Stephanie Steinkopf und Paula Winkler aus Berlin sowie der in Mainz lebende Kirill Golovchenko an dem Projekt teil. Im KörberForum erläutern die drei Fotografen am 5. Mai zusammen mit dem Kurator Ingo Taubhorn, Haus der Photographie der Deichtorhallen, ihre Beweggründe für einen jeweils sehr eigenen Fokus: Golovchenko zeigt sein Heimatland Ukraine aus ungewohnten Blickwinkeln, Steinkopf beschäftigte sich mit Obdachlosigkeit, Winkler wiederum arbeitet über den »weiblichen Blick«. Elisabeth Burchhardt, NDR, moderiert das Gespräch.

    zur Veranstaltung


    to top