X
   
EUSTORY

Nachrichten-Archiv von EUSTORY


Meldung

Die Geschichtswettbewerbe in Belarus, Georgien, der Republik Moldau und der Ukraine werden fortgesetzt. Das vom Auswärtigen Amt geförderte Kooperationsprojekt von Körber-Stiftung und Deutschem Volkshochschulverband International (DVVI) ist in die zweite Runde gestartet.

mehr lesen


Meldung

Im Mai 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Anlässlich des bevorstehenden Jahrestags hat die Körber-Stiftung im Rahmen ihres europäischen Geschichtsnetzwerks EUSTORY jetzt das digitale Erinnerungsprojekt »Europe 1945-2020: Looking back, thinking forward« mit jungen Europäern aus rund 20 Ländern gestartet.

mehr lesen


Meldung

Für junge Europäer ist die Wendezeit Geschichte. Trotzdem sind die Folgen von 1989 auch für sie bis heute spürbar. Das zeigte sich auf dem EUSTORY Next Generation Summit 2019 in Berlin. 120 junge Menschen aus 29 Ländern Europas und seiner Nachbarstaaten reflektierten über die Veränderungen in Europa.

mehr lesen


Meldung

Mit einer großen Veranstaltung unter dem Titel »Der Wert Europas. 30 Jahre nach dem Mauerfall« widmet sich die Körber-Stiftung zusammen mit Partnern am Dienstag, 15. Oktober in Berlin ab 18 Uhr unterschiedlichen Facetten der Wendejahre in Europa.

mehr lesen


Meldung

Das Jahr 1989 ist ein Symbol für die Wendezeit in Europa. 30 Jahre später bringt der EUSTORY Next Generation Summit vom 15. bis 19. Oktober 120 junge Menschen aus 30 Ländern Europas und seinen Nachbarstaaten in Berlin zusammen. Sie fragen danach, wie die Menschen die Wendezeit erlebten und was vom Traum eines geeinten Europas noch übrig ist.

mehr lesen


Meldung

Im Nahostkonflikt stehen die Zeichen eher auf Sturm als auf Entspannung. Ungeachtet dessen haben sich Geschichtslehrerinnen und -lehrer aus Israel und den besetzten Gebieten in einem gemeinsamen Programm aufgemacht, das Miteinander im Alltag mit ihren Mitteln zu verbessern. Jetzt trafen sie sich in der Körber-Stiftung.

mehr lesen

to top