+
EUSTORY

Nachrichten-Archiv von EUSTORY

– Meldung

Während der NS-Zeit wurde die Familie von Klemperer enteignet und verlor so ihre wertvolle Porzellanfigurensammlung. Sechs junge Europäer entwickelten nun zusammen mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden einen Comic zur Aufarbeitung der Objektgeschichte der Exponate, die heute im Zwinger gezeigt werden.

weiter

to top