+
EUSTORY

Nachrichten-Archiv von EUSTORY

– Meldung

Am 3. September werden Vertreter des polnischen Außenministeriums, des Auswärtigen Amtes und der Woiwodschaft Ermland-Masuren den zweiten Baltic Sea Youth Dialogue im Mendelsohn Haus in Olsztyn eröffnen.

weiter

– Meldung

In 17 europäischen Geschichtswettbewerben werden in diesem Jahr Preisträger ausgezeichnet. Die Teilnehmer wandten sich bei der Wahl ihrer Themen auffällig oft der Geschichte von Menschen zu, die Diktatur und Unterdrückung in ihrem Leben erfahren haben.

weiter

– Meldung

20 junge Europäer haben Anfang August beim GeschichtsCamp in Berlin ihre nationalen Recherchen zu den Schicksalen von Kriegskindern in Europa ausgetauscht und vertieft.

weiter

– Meldung

Der Baltic Sea Youth Dialogue ist bei der EU Kommission als sogenanntes Flaggschiff-Projekt aufgenommen worden. Damit wird das gemeinsame Projekt von Körber Stiftung und Ostseerat Teil des Aktionsprogramms »Neighbours« in der EU-Strategie für den Ostseeraum.

weiter

– Meldung

Anfang September kommen 50 junge Europäer im polnischen Olsztyn (Allenstein) zusammen, um der Frage nachzugehen, wie sich Flucht und Vertreibung im Leben von Menschen auf deren Verständnis von »Heimat« und »Identität« auswirken.

weiter

– Meldung

Der Geist der Aufklärung und des Humanismus sei aus dem Geschichtsunterricht in Russland weitgehend verschwunden, meint Irina Scherbakowa, Leiterin des EUSTORY-Geschichtswettbewerbs der russischen Menschenrechtsorganisation MEMORIAL.

weiter

to top