Die Idee

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Er will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken, Selbstständigkeit fördern und Verantwortungsbewusstsein stärken. Ausgeschrieben wird der Geschichtswettbewerb zu wechselnden Themen in einem zweijährigen Turnus.

Hintergrund

Video: Was ist der Geschichtswettbewerb?

Der aktuelle Wettbewerb 2016/2017

»Gott und die Welt. Religion macht Geschichte«

… lautete das Thema der 25. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten.

Das Verhältnis zwischen Staat und Kirche in der DDR, Berufsbiografien von Priesterinnen, das Wirken Martin Luthers und der Reformation bis heute und die Entwicklungen der islamischen Gemeinden in Deutschland seit den 1960er Jahren. Dies sind nur einige der Themen, zu denen bundesweit mehr als 5.000 Schülerinnen und Schüler beim Geschichtswettbewerb geforscht haben. Aus insgesamt 1.639 eingereichten Beiträgen wurden nun die besten Arbeiten ausgewählt. Auf Landesebene vergibt die Körber-Stiftung insgesamt 250 Landessiege (je 250 Euro) und 250 Förderpreise (je 100 Euro). Zudem wird in jedem Bundesland die erfolgreichste Schule ausgezeichnet.


Zum Teilnehmerbereich

Alle wichtigen Infos zum Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler weiter


Zum Tutorenbereich

Materialien und Informationen für Lehrerinnen und Lehrer weiter

Aktuelles


Meldung

Wie Toleranz und gesellschaftliches Miteinander im Alltag umgesetzt werden können, ist für die Schülerinnen und Schüler des aktuellen Geschichtswettbewerbs ein wichtiger Aspekt. Jeder müsse die Religion des Anderen respektieren und bei sich die Fähigkeit erwecken, eigene, auch extreme Meinungen mit den Augen des anderen zu sehen, lautet ein Appell.

mehr lesen


Meldung

Der Umgang mit dem örtlichen Lutherdenkmal, Denkschriften lokaler Reformationsanhänger, Luthers Besuche in der Stadt Leisnig – das anstehende Reformationsjubiläum griffen bundesweit viele Schülerinnen und Schüler auf, um sich mit dem Geschichtswettbewerb dem Thema aus historischer Perspektive zu nähern.

mehr lesen

Wettbewerbsarchiv

Unsere Datenbank

Über 141.000 Schülerinnen und Schüler haben sich seit 1973 mit mehr als 31.500 Projekten beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten beteiligt. In unserer Online-Datenbank können Sie über 5.200 preisgekrönte Wettbewerbsarbeiten recherchieren, die im Archiv der Körber-Stiftung für Forschungszwecke bereitgehalten werden. Bei Interesse an Wettbewerbsbeiträgen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf per E-Mail an gw@koerber-stiftung.de. weiter

Kontakt

Körber-Stiftung
Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Kehrwieder 12
20457 Hamburg
Telefon +49 · 40 · 80 81 92 - 145
Telefax +49 • 40 • 80 81 92 - 302
Facebook Geschichtswettbewerb
Instagram Geschichtswettbewerb
Twitter @KoerberBildung

#MeineSpurensuche

Der Geschichtswettbewerb ist auf Instagram. Poste Fotos von deiner Spurensuche und teile dein Erlebnis! #MeineSpurensuche #geschichtswettbewerb

Instagram

Carmen Ludwig
Programmleiterin
Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 153
E-Mail ludwig@koerber-stiftung.de
Twitter @carmen_ludwig

Ralph Hülskopf
Office-Manager
Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 145
E-Mail huelskopf@koerber-stiftung.de

Andrea Linzner
Programm-Managerin
Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 163
E-Mail linzner@koerber-stiftung.de

Kirsten Pörschke
Programm-Managerin
Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 162
E-Mail poerschke@koerber-stiftung.de

Bernd Vogenbeck
Programm-Manager
Telefon +49 • 40 • 80 81 92 - 235
E-Mail vogenbeck@koerber-stiftung.de

Newsletter

Regelmäßige Informationen und Termine rund um den Geschichtswettbewerb erfahren Sie auch im Newsletter.

abonnieren