X

Einfache Suche

Mehrere Suchbegriffe sind durch ein Leerzeichen zu trennen. Gefunden werden nur solche Arbeiten, die alle eingegebenen Suchworte enthalten. Die einfache Suche durchsucht die Felder Titel, Autor/in, Kurztext und Beitragsnummer.

Um die Suchergebnisse einzuschränken, können Sie Ihre Suchkriterien bei der Profisuche nach Kategorien, Bundesländern, Wettbewerbsjahrgängen und Preisen verfeinern.

Profi-Suche



Die Einträge sind zu unterschiedlichen Zeitpunkten erstellt worden, daher unterscheiden sie sich in Stil und Länge. Auch geben sie den Stand der Informationen zum jeweiligen Zeitpunkt wieder, was bedeutet, dass eventuelle spätere Namensänderungen von Preisträgern, Tutoren oder Schulen, die Umstellung von vier- auf fünfstellige Postleitzahlen in Deutschland etc. nicht berücksichtigt sind.

Bei aller Sorgfalt kann die Körber-Stiftung keine Garantie für die Richtigkeit der Schülerergebnisse und der in der Datenbank erfassten Daten übernehmen. Hinweise auf fehlerhafte Daten nehmen wir gerne unter gw@koerber-stiftung.de entgegen

Hilfe

Geben Sie mindestens zwei Zeichen in das Suchfeld ein. Die Reihenfolge der Suchworte sowie Groß-/Kleinschreibung spielen keine Rolle. Verzichten Sie auf die Eingabe von Operatoren (z.B. +, ", *) zur Verknüpfung der Suchworte. Die von Ihnen eingegebenen Suchworte werden mit »logischem UND« verknüpft. Das heißt, es werden nur Datensätze gefunden, die alle eingegebenen Suchworte in einer Eigenschaft (z.B. Titel oder Autor/in oder Abstract) enthalten. Je mehr Suchworte Sie eingeben, desto präzisere Antworten werden Sie bekommen.

Einfache Suche

Wenn Sie bei der Einfachen Suche ein Stichwort eingeben, z.B. »Mainz«, durchsucht das Programm alle in der Datenbank verzeichneten Beiträge nach Ihrem Suchbegriff. Die einfache Suche durchsucht die Felder Titel, Autor/in, Kurztext und Beitragsnummer. Wenn Sie mehrere, durch Leerzeichen getrennte Suchbegriffe verwenden, werden nur Beiträge gefunden, die ALLE Suchbegriffe in mindestens einem Feld enthalten.

Profisuche

Auch bei der Profisuche durchsucht das Programm alle in der Datenbank verzeichneten Beiträge nach Ihrem Suchbegriff. Sie können Ihre Suchergebnisse allerdings qualitativ und quantitativ einschränken, indem Sie die Kriterien Ihrer Suche verfeinern und Such-Kategorien (z.B. Autor oder Titel), Bundesländer, Preise und Wettbewerbsjahrgänge separat anwählen.

Suche in Kategorien

Die Kategorien, die Ihnen bei der Profisuche zur Auswahl stehen, sind: Autor/in, Beitragsnummer, Kurztext, Land, Ort, Schule, Titel, Tutor/in. Sie können mehrere Kategorien durch gleichzeitiges Gedrückthalten der STRG-Taste (MAC: Befehl-Taste) und Anklicken der Kategorie mit der linken Maustaste auswählen. Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens eine Kategorie auswählen müssen.

Suche nach Bundesland

Mit Ihrer Eingabe im Feld »Bundesland« haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche auf ein bestimmtes Bundesland zu beschränken. Standardgemäß ist die Suche in allen Bundesländern ausgewählt.

Suche nach Preiskategorien

Mit Ihrer Eingabe im Feld »Preis« haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche auf eine oder mehrere Preiskategorien zu beschränken. Sie können mehrere Kategorien durch gleichzeitiges Gedrückthalten der STRG-Taste (MAC: Befehl-Taste) und Anklicken der Kategorie mit der linken Maustaste auswählen. Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens eine Kategorie auswählen müssen. Standardgemäß ist die Suche in allen Preiskategorien ausgewählt.

Suche nach Wettbewerbsjahrgängen

Mit Ihrer Eingabe im Feld »Wettbewerb« haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche auf einen Wettbewerbsjahrgang zu beschränken. Standardgemäß ist die Suche in allen Wettbewerben ausgewählt.

Sortierung

Sie können Ihre Suchergebnisse nach folgenden Kategorien sortieren lassen: Autor/in, Beitragsnummer, Bundesland, Land, Ort, Preis, Schule. Die Sortierung nach Beitragsnummer ist standardgemäß ausgewählt. Sie entspricht einer chronologischen Sortierung.

Merkliste exportieren

Mit Hilfe des Buttons »Exportieren« haben Sie die Möglichkeit, Ihre Merkliste auf Ihrer eigenen Festplatte zu speichern.

Kontakt

Für Fragen zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten und der Nutzung des Archivs stehen wir Ihnen gerne unter gw@koerber-stiftung.de zur Verfügung.

to top