X

Nachrichten-Archiv des Geschichtswettbewerbs


Meldung

Bundesweit sind derzeit Schülerinnen und Schüler auf Spurensuche, erforschen und entdecken für den aktuellen Geschichtswettbewerb die Geschichte ihrer Familien und Heimatorte. Was lernen sie dabei? Wo liegen Fallstricke? Heike Wolter, Geschichtsdidaktikerin an der Universität Regensburg, gibt Antworten.

mehr lesen


Meldung

Was bewirkt der Geschichtswettbewerb im Schulalltag? Rund 20 Jahre nach der letzten Umfrage zum Geschichtswettbewerb aus dem Jahr 1997 wurden Tutorinnen und Tutoren im Sommer 2018 erneut gebeten, zu den Rahmenbedingungen und der Wirksamkeit des Wettbewerbs Auskunft zu geben.

mehr lesen


Meldung

Vier Preisträger des Geschichtswettbewerbs können sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Neben Frederico Cassarà wird Jens Ulrich Noske, Jasper Siegert und Florentin Seifert im Rahmen einer Festveranstaltung des 52. Deutschen Historikertages in Münster der Schülerpreis des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands verliehen.

mehr lesen


Meldung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung lud in Berlin zum Tag der Talente ein. Mehr als 300 Preisträgerinnen und Preisträger bundesweiter Schülerwettbewerbe nahmen in diesem Jahr an dem dreitägigen Programm teil, darunter 15 Preisträgerinnen und Preisträger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten.

mehr lesen


Meldung

Das Thema des aktuellen Geschichtswettbewerbs lautet »So geht's nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch«. Es sei medial praktisch omnipräsent, meint die Geschichtsdidaktikerin Saskia Handro. Es verdeutliche Schülerinnen und Schülern aber auch, dass sie durch Engagement vor Ort etwas bewegen können.

mehr lesen


Meldung

»So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch« lautet das Thema der 26. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Vom 1. September 2018 bis zum 28. Februar 2019 sind alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland unter 21 Jahren aufgerufen, auf historische Spurensuche zu gehen.

mehr lesen

to top