X

Nachrichten-Archiv des Geschichtswettbewerbs


Meldung

Im Rahmen der zweiten Tutorenakademie des Geschichtswettbewerbs nahmen 23 Lehrerinnen und Lehrer auf Einladung der Körber-Stiftung an einem dreitägigen exklusiven Programm in Berlin teil. Eingeladen waren die erfolgreichsten Tutoren des Wettbewerbs 2016/17.

mehr lesen


Meldung

Der 52. Deutsche Historikertag, einer der größten geisteswissenschaftlichen Kongresse Europas, diskutiert vom 25. bis 28. September in Münster über gespaltene Gesellschaften. Auch die Körber-Stiftung steuert Vorträge und Sektionen bei. Am Vorabend spricht der Politikwissenschaftler Herfried Münkler über »Zusammenhalt und Demokratie in der Krise«.

mehr lesen

Meldung

Vier Monate vor dem Start der 26. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten am 1. September 2018 bietet die Körber-Stiftung gemeinsam mit Partnern vor Ort bundesweit kostenfreie Workshops für Lehrerinnen und Lehrer an.

mehr lesen


Meldung

Bereits zum achten Mal fand die Internationale Jugendbegegnung in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg statt, die jährlich parallel zum Treffen der Überlebenden ausgerichtet wird. Auch fünf Preisträgern des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten bot sich die Chance, an der diesjährigen Jugendbegegnung mitzuwirken.

mehr lesen


Meldung

20 Bundessieger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten 2016/17 nahmen an einem Sonderauswahlverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes teil, das in Kooperation mit der Körber-Stiftung im KörberForum stattfand. Sechs Preisträger wurden als Stipendiaten in das Förderprogramm aufgenommen.

mehr lesen


Meldung

Jugendliche aus 15 europäischen Ländern trafen sich in Deutschland anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus, darunter auch der Geschichtswettbewerbs-Teilnehmer Jakob Ortmann. Beeindruckend fanden alle die Begegnung mit den Zeitzeuginnen Anita Lasker-Wallfisch und ihrer Schwester Renate Lasker-Harpprecht.

mehr lesen

to top