+
Geschichtswettbewerb

Nachrichten-Archiv des Geschichtswettbewerbs

– Meldung

Kontroverse Geschichtsbilder würden bei Konflikten sogar als Waffe genutzt, meint Sven Tetzlaff, Leiter des Bereichs Bildung der Körber-Stiftung. Gegen den Missbrauch von Geschichte als ideologische Munitionsfabrik sprach er sich in einem Interview auf ARD-alpha aus.

weiter

– Meldung

Im Jahr 2008 trat das Menschenrechtsübereinkommen der Vereinten Nationen in Kraft, das die Rechte von Menschen mit Behinderung bekräftigte. In deren Mittelpunkt stehen Gleichstellung, Selbstbestimmung und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

weiter

to top