+
Geschichtswettbewerb

Nachrichten-Archiv des Geschichtswettbewerbs

– Meldung

Das Wettbewerbsthema der 26. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs »So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch« bot Schülerinnen und Schülern vielfältige Möglichkeiten, sich mit dem Themenfeld Ökologie in der Geschichte zu beschäftigen. 26 Beiträge befassten sich dabei mit menschengemachten Umweltkrisen.

weiter

– Meldung

»›Ich krieg' hier Gänsehaut!‹ 30 Jahre Friedliche Revolution – Für ein offenes Land mit freien Menschen« – über dieses Thema des 8. Sächsischen Geschichtscamps in Leipzig diskutierten auch zehn Preisträgerinnen und Preisträger des Geschichtswettbewerbs, so mit der Bürgerrechtlerin Katrin Hattenhauer und dem Musiker Sebastian Krumbiegel.

weiter

– Meldung

Am 9. September 1989 wurde das »Neue Forum« gegründet – ein wichtiger Meilenstein für die Friedliche Revolution und den Weg zur deutschen Einheit. »Die Zeit war reif« hieß eine Veranstaltung des Bundesinnenministeriums, auf der Preisträgerinnen und Preisträger des Geschichtswettbewerbs beteiligte Bürgerrechtler befragen konnten.

weiter

– Meldung

Zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen nahm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an der zentralen Gedenkfeier in Warschau teil. Begleitet wurde er bei seiner Reise unter anderem von drei Preisträgerinnen und Preisträgern des Geschichtswettbewerbs, die in ihren Arbeiten Folgen des Zweiten Weltkriegs thematisiert hatten.

weiter

to top