X

Nachrichten-Archiv des Hauses im Park


Meldung

»Sparks of life« heißt das Buch, in dem Yimin Chen, Journalistin aus Hongkong, die deutschen Erfahrungen mit der alternden Gesellschaft beschreibt. Auch die Arbeit der Körber-Stiftung hat darin Eingang gefunden. Yimin Chen übergab ihren Bestseller persönlich an Susanne Kutz und Karin Haist.

mehr lesen


Meldung

Soziale Barrieren aufgrund von Einkommen und Bildung erschweren älteren Menschen oft eine gesellschaftliche Teilhabe. Studierende der Fächer Soziologie und Politikwissenschaft der Universität Hamburg haben ein Jahr lang das Älterwerden in Hamburg-Bergedorf beobachtet. Die Ergebnisse sollen im zukünftigen KörberHaus berücksichtigt werden.

mehr lesen


Meldung

Damit hatten sie beim Antritt ihrer Reise nach Bochum nicht gerechnet: Die Teilnehmer der Theaterwerkstatt des Haus im Park der Körber-Stiftung bringen einen Fritz mit nach Hause. »Wir schweben wie auf Wolken«, freut sich Martina Vermaaten, die Leiterin der Theatergruppe.

mehr lesen

Mehr zu: Theater Kultur

Meldung

Aarhus ist eine junge Stadt, die dennoch vor demografischen Herausforderungen steht – und das Leben ihrer älteren Bewohner kreativ und innovativ gestaltet. Mit der ersten Expedition Age & City der Körber-Stiftung besuchten Verwaltungsvertreter aus deutschen Städten, die für die Themen Alter und Demografie verantwortlich sind, die dänische Stadt.

mehr lesen


Meldung

Das Körber Demografie-Symposium wird sich in diesem Jahr mit einer speziellen Herausforderung der alternden Gesellschaft beschäftigen: der sozialen Isolation, die vor allem Ältere treffen kann. Denn hohe Mobilität bis in die Nacherwerbsphase bedeutet, dass immer mehr Menschen in Orten wohnen, in denen sie nicht sozial eingebunden sind.

mehr lesen


Meldung

Jetzt heißt es Daumen drücken. Als eine von 22 Figurentheaterproduktionen wurde die Theaterwerkstatt des Haus im Park für den Fritz-Wortelmann-Preis der Stadt Bochum nominiert, dem ältesten Kulturpreis der Stadt. Dort ist die Theaterwerkstatt mit ihrer Produktion »Geschichten aus der Besenkammer« am 20. September zu sehen.

mehr lesen

to top