X

Nachrichten-Archiv des Hauses im Park


Meldung

Städte im demografischen Wandel brauchen Begegnungsorte im öffentlichen Raum. Was macht sie attraktiv und offen für alle – und wie können sie insbesondere die älteren Generationen zur Teilhabe motivieren? Karin Haist, Körber-Stiftung, hat sich international umgesehen, auch als Inspiration für das zukünftige KörberHaus.

mehr lesen


Meldung

Es reist derzeit durch die kulturelle Landkarte Hamburgs und fordert auf: Platz nehmen und ein Zeichen setzen. Das Lila Sofa der Arbeitsgruppe »Kultur und Demenz« lud vor und nach der Veranstaltung »Von einer sorgenden Gesellschaft« am 9. Oktober im KörberForum zum Austausch über kulturelle Teilhabe und Demenzsensibilität ein.

mehr lesen

Mehr zu: Demenz Kunst Alter

Meldung

Sieht einfach aus, braucht aber viel Erfahrung. Wie man richtig hobelt, sägt oder Holz miteinander verbindet, erfahren Schülerinnen und Schüler der BSO7 in der Holzwerkstatt des Haus im Park der Körber-Stiftung. Als Vorbereitung auf ein Berufspraktikum können sie seit Mitte September die Werkstatt regelmäßig besuchen.

mehr lesen


Meldung

Taiwans alternde Gesellschaft braucht dringend soziale Innovationen, ist Yu-Juin Wang überzeugt – und das Haus im Park der Körber-Stiftung könne ein Modell auch für ihr Heimatland sein. Die Innovationsberaterin und Lehrbeauftragte der Taipei Medical University hat das Haus gemeinsam mit Experten aus Taiwan besucht.

mehr lesen


Meldung

Im Frühjahr 2017 startete im Haus im Park der Körber-Stiftung das Offene Atelier. Es richtet sich mit seinen kreativen Angeboten an Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sowie Wegbegleitenden. Nun ist eine Broschüre erschienen, die anderthalb Jahre Offenes Atelier zum Anlass nimmt, das Konzept einfach und erfolgreich zu multiplizieren.

mehr lesen

Mehr zu: Demenz Kunst Alter

Meldung

Das neue Programm für den Herbst und Winter 2018/2019 ist erschienen. In den kommenden Monaten wird in einer Vielzahl von Angeboten und Veranstaltungen thematisiert, wie gutes Leben in den verschiedenen Altersphasen gelingen kann.

mehr lesen

to top