+
Haus im Park

Nachrichten-Archiv des Hauses im Park

– Meldung

Sich für andere zu engagieren ist angesichts von Social Distancing zu einer Herausforderung geworden – lässt sich doch nicht alles digital umsetzen. In der Krise entstehen aber neue Formen des Engagements und vielfältige Unterstützungsangebote. Wie Engagement aktuell in Hamburg gelingt, beantwortet Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard.

weiter

– Meldung

»Es kann nicht sein, dass ich mit Erreichen des Rentenalters mein Leben, so erfüllend es auch sein mag, in die Ecke stelle.« Bernd Krahl hat das Gegenteil getan. Er hat in Herdecke eines der modernsten Therapiezentren Europas gegründet.

weiter

– Meldung

Der Achte Altersbericht der Bundesregierung zum Thema »Ältere Menschen und Digitalisierung« umfasst 160 Druckseiten. Altersexpertin Cordula Endter schafft es im Stadtlabor Online, relevante Inhalte für Kommunen in 25 Minuten prägnant aufzubereiten.

weiter

Standpunkt

Wieder hat die Corona-Pandemie unsere Städte und Kommunen fest im Griff. Das Körber Demografie-Symposium vom 4. und 5. November hat sich mit der Frage beschäftigt, was kommunal Verantwortliche in der Corona-Krise für ihre älteren Bewohner tun können. Wie wichtig ist die lokale Ebene im Kampf gegen die Pandemie? 

weiter

– Meldung

Die Körber-Stiftung stellt heute die Ergebnisse einer qualitativen Befragung vor. Von Bürgermeistern und Demografieverantwortlichen aus zwölf deutschen Kommunen wollte sie wissen: Konnten sie auch in der Corona-Krise altersfreundlich bleiben und im Ausnahmezustand kreativ auf die Bedürfnisse ihrer älteren Bürgerinnen und Bürger reagieren?

weiter

Meldung

In ihrer aktuellen Ausgabe porträtiert die Fachzeitschrift »Die Stiftung« das Engagement der Körber-Stiftung gegen Alterseinsamkeit. Wie die Isolation von Älteren vor allem durch Begegnungs- und Gemeinschaftsangebote verhindert werden kann, war auch Thema des jüngsten Körber Demografie-Symposiums.

weiter

to top