X

Nachrichten-Archiv des Hauses im Park


Meldung

Sie hat als Wissenschaftlerin die Gerontologie wesentlich geprägt, war Bundesfamilienministerin, Vorsitzende der BAGSO – und hat in den 1970er Jahren Kurt A. Körber bei der Entstehung des Haus im Park beraten. Am 5. Juni feiert Ursula Lehr, die Grande Dame der Altersforschung, ihren 90. Geburtstag. Die Körber-Stiftung gratuliert herzlich!

mehr lesen


Meldung

»Auf ein Sterbenswort« heißt die Studie, die das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung gemeinsam mit der Software AG-Stiftung und der Körber-Stiftung vorgelegt hat. In der Reihe »Demografie 3D« wurde sie von Tanja Kiziak und Adrián Carrasco Heiermann präsentiert. Denn Sterben ist ein Thema, über das wir reden müssen.

mehr lesen


Meldung

Seit Beginn der Corona-Pandemie wird digitale Kommunikation für viele Ältere zunehmend wichtiger, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Doch wie funktioniert das alles? Gibt es spezielle Hilfe für Ältere? Ja, das Haus im Park der Körber-Stiftung und seine Partner ebnen den Weg ins Netz.

mehr lesen

Mehr zu: Senioren Internet

Meldung

Thema des zweiten Stadtlabors Online waren »Nachbarschaftshilfen«. Doris Rosenkranz, Professorin an der Technischen Hochschule Nürnberg, stellte ihre Forschungsergebnisse vor und diskutierte mit kommunalen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern aus der Verwaltung.

mehr lesen


Meldung

Verändert die Pandemie unseren Blick aufs Alter? Im After Corona Club des NDR war Karin Haist, Leiterin der Projekte demografische Zukunftschancen der Körber-Stiftung, zu Gast. Gastgeberin Anja Reschke wollte wissen, wie die Idee zu bewerten sei, Ältere als Risikogruppe besonders zu isolieren.

mehr lesen


Meldung

Die Fachkommission Digitalisierung der BAGSO, unter der Leitung von Regina Görner, beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf ältere Menschen. Im Gespräch erläutert sie, was getan werden müsse, um ihnen einen besseren Zugang zu digitaler Technologie zu ermöglichen.

mehr lesen

to top