+
Internationales Opernstudio > Aktuelle Mitglieder > Seungwoo Simon Yang

Seungwoo Simon Yang, Tenor

Geburtsort:
Gwangyang, Südkorea

Studium:
Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Carolyn Grace James

Meisterklassen:
Nicola Martinucci, Seoul in Korea 2016

Auszeichnungen:
1. Preis beim Elise Meyer Wettbewerb (2020), 1. Preis des Mozart Gesangswettbewerb (2020), Sonderpreis und 2. Preis des Maritim Musikpreis (2019), 2. Preis des Maritim Musikpreis (2018), 1. Preis des Korean Gesangswettbewerbes (2015), 1. Preis des Korea Talent Award (2015), 1. Preis des Ehwa & Kyunghyang Wettbewerb (2014), 1. Preis Shin Young-Ok Voice Competition (2014), 1. Preis des Shinhan Music Award (2014)

Wichtige Partien:
Tamino (Die Zauberflöte), Ferrando (Così fan tutte), Pilade (Oreste), Nemorino (L'Elisir d'amore), Rodolfo (La Bohème), u. a.

Bühnen:
Korea, Belgien, Bergedorf Musiktage, Elbphilharmonie, Laeiszhalle

Zusammenarbeit mit Regisseuren:
Guy Montavon

Seit der Spielzeit 2020/2021 ist Seungwoo Simon Yang Mitglied im Internationalen Opernstudio der Staatsoper Hamburg.

to top