X

Dagmar Hesse, Sopran

Opernstudiomitglied: 1994–1997


Partien an der Hamburgischen Staatsoper

• 2. DAME Die Zauberflöte • SANDMÄNNCHEN Hänsel und Gretel • EIN HIRTE Tosca • ANNINA La Traviata • GIOVANNA Rigoletto • NOVIZIN Suor Angelica • AIGLAIA Freispruch für Medea • SCHWESTER DOLCINA Suor Angelica • NELLA Gianni Schicchi • INEZ Il Trovatore • 4. MAGD Elektra

Folgeengagement: Theater Hagen

Dagmar Hesse studierte an der Musikakademie Kassel und an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Bereits während ihrer Ausbildung gastierte sie an den dortigen Opernhäusern. Es folgte das Engagement an das Opernstudio der Hamburgischen Staatsoper, wo sie die Titelpartien von »La Cenerentola » und »Xerxes« sang sowie in »Albert Herring » als Lady Billows mitwirkte. Ab 1997 führten Gastspiele sie an die Oper Köln, an das Theater Aachen und an die Dresdner Semperoper. Seit der Spielzeit 2000/01 ist Dagmar Hesse festes Ensemblemitglied am Theater Hagen; dort war sie u. a. als Madame Butterfly, als Elsa (Lohengrin) und als Marschallin (Der Rosenkavalier) zu erleben.

to top