X

Stanislav Sergeev, Bass

Stanislav Sergeev wurde 1990 in der russischen Stadt Oktyabrsk geboren. Schon während seines Studiums bei Nikolai Okhotnikov am staatlichen Konservatorium in St. Petersburg gastierte er am Mikhailovsky-Theater und am Kinder-Musical-Theater »Zazerkalie« in St. Petersburg.

Meisterkurse bei Elena Obraztsova, Vladimir Chernov und Alexander Vedernikov rundeten seine Ausbildung ab. 2013 war er am Moskauer Bolschoi-Theater als Sarastro in » Die Zauberflöte« zu erleben. Weitere Partien seines Repertoires sind Fürst Gremin in »Eugen Onegin«, der Eremit in »Der Freischütz«, Antonio in »Le Nozze di Figaro« und Graf Horn in »Un Ballo in Maschera«.

Ab der Spielzeit 2014/15 gehörte er zum Internationalen Opernstudio der Staatsoper Hamburg und unter anderem als Priam in »Les Troyens« und Pluto I in »Orpheus« zu erleben.

Stipendiat 2014-2016

to top