X

Zdena Furmancoková, Sopran

Opernstudiomitglied: 1994–1996


Partien an der Hamburgischen Staatsoper

 • PAGE DER HERZOGIN Rigoletto • TAUMÄNNCHEN Hänsel und Gretel • SCHWESTER OSMINA Suor Angelica • ECHO Ariadne auf Naxos • SYRINX Freispruch für Medea • GIANETTA L’Elisir d’Amore • SIDENIE/1. KORYPHÄE Armide • PAPAGENA Die Zauberflöte

Folgeengagement: Theater Lüneburg

Die in Bratislava geborene Sopranistin Zdena Furmanc.oková studierte in ihrer Heimatstadt Gesang und bekam 1991 einen Hauptpreis beim George-London-Wettbewerb in Wien. 1994 wurde sie Mitglied des Internationalen Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper, wo sie in Opernstudio-Produktionen in den Partien der Clorinda (La Cenerentola), Miss Wordsworth (Albert Herring) und Atalanta (Xerxes) auf der Bühne stand. Seit der Spielzeit 1996/97 ist sie Mitglied im Ensemble des Theaters Lüneburg, wo sie inzwischen zahlreiche Partien ihres Fachs erarbeitet hat.

to top