X
   

Aktuelles


Meldung

Karsten Danzmann mit dem Körber-Preis 2017 ausgezeichnet

Im Festsaal des Hamburger Rathauses wurde der Astrophysiker Karsten Danzmann mit dem Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft 2017 ausgezeichnet. Martin Stratmann, Vorsitzender des Kuratoriums des Körber-Preises und Präsident der Max-Planck-Gesellschaft sowie Lothar Dittmer, Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung, überreichten die Urkunde.

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz begrüßte die Gäste zur Preisverleihung im voll besetzten Festsaal und beglückwünschte den Preisträger: »Mit ihrem Forscherteam haben sie, Herr Professor Danzmann, in Hannover Laser und Apparaturen mit höchster Messpräzision entwickelt. Innovationen wie das sogenannte Recycling des Laserstrahls und der gemessenen Signale haben die Messempfindlichkeit noch einmal verzehnfacht. Damit haben sie die technischen Voraussetzungen für den Nachweis der Gravitationswellen geschaffen.« Mit diesen Schlüsseltechnologien gelang 2015 in Amerika erstmals der direkte Nachweis von Gravitationswellen. Damit haben Astronomen buchstäblich ein neues Fenster zum Kosmos aufgestoßen. »Der Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft hat sich international einen ausgezeichneten Ruf erworben«, betonte Scholz weiter. »Auch in diesem Jahr ehren wir einen Wissenschaftler, dessen Forschung das Potenzial für einen Nobelpreis hat.«

Von einer »Sternstunde für die Wissenschaft« sprach Lothar Dittmer, Vorstandsvorsitzender der Körber-Stiftung, um gleichzeitig anzumahnen, »dass die akademische Freiheit vielerorts an Bedeutung verliert oder sogar gezielt beschnitten wird.« Anders als noch vor wenigen Jahren beschränke sich diese bedrückende Entwicklung nicht mehr nur auf Staaten mit autoritären Regimen irgendwo am Ende der Welt. Beispiele fänden sich mittlerweile auch in der unmittelbaren europäischen Nachbarschaft, so in der Türkei und in Ungarn.

Auch Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, betonte, dass sich jeder, der Verantwortung in der Politik trage, mit wissenschaftlichen Fakten auseinandersetzen müsse. Man erlebe derzeit, wie die Relevanz von Wissenschaft heruntergeredet werde, dabei sei Wissenschaft geradezu die Voraussetzung, dass der Mensch sein Lebensumfeld verstehe.

Bericht von der Preisverleihung
Video von der Preisverleihung
Pressemeldung
Vita Karsten Danzmann (PDF)
weitere Informationen zum Preisträger und Fotos zum Download


to top