X
   
Aktuelles

Meldung

Kneipengespräche für mehr Bürgerbeteiligung

36 Kneipengespräche sind für das Bürgerbeteiligungsprojekt »Hamburg besser machen« geplant. Die Initiative von ZEIT:Hamburg und Körber-Stiftung möchte dazu anregen, bis Ende März in Kneipen, Cafés und Gaststätten gemeinsam Ideen für die Zukunft der Stadt zu entwickeln. Einen ersten Ideenaustausch gab es im »Salon Wechsel Dich« im Grindelhof.

 

Am 8. Februar kamen Bürgerinnen und Bürger von Hamburg-Rotherbaum zu der ersten Gesprächsrunde zusammen. Moderiert von dem Beteiligungsexperten Markus Birzer und unterstützt von Mark Spörrle, stellvertretender Chef vom Dienst bei der ZEIT, diskutierten knapp 20 Teilnehmer zwei Stunden lang über die Themenschwerpunkte Mobilität, Wohnen, Soziales, Umwelt sowie Kunst, Kultur und Sport. Am Ende gab es fünf konkrete Vorschläge für ein besseres Hamburg, die von den Teilnehmern der Reihe nach vorgestellt wurden. Derartige Vorschläge sollen zunächst erst weiter gesammelt werden.  

Die Teilnehmer des Kneipengesprächs äußerten sich positiv über ihre gemeinsame Erfahrung. Eine Teilnehmerin freute sich besonders über die Möglichkeit, Themen aus ihrem direkten Wohnumfeld ansprechen zu können und gleichzeitig zu erfahren, wie ihre Mitmenschen über diese Themen denken. Ein anderer Teilnehmer begrüßte es, zu sehen, dass das Thema Mobilität auch bei seinen Mitmenschen auf großes Interesse stößt und er gemeinsam mit ihnen Ideen für das Hamburger Mobilitätskonzept der Zukunft entwickeln konnte.

Sven Tetzlaff, Leiter des Bereichs Demokratie, Engagement und Zusammenhalt der Körber-Stiftung meint zu diesem Format der Beteiligung: »Für uns ist wichtig, dass die Hamburger vor Ort, in ihrem Stadtteil ins Gespräch darüber kommen, was in Hamburg besser laufen könnte. Wir wollen so auch die Nachbarschaft und den Zusammenhalt stärken und einer lebendigen Bürgergesellschaft Impulse geben.«

Nach Abschluss des letzten Kneipengesprächs am 29. März werden die Ideen in drei Beteiligungsakademien weiter ausgearbeitet und am 11. Juni in einer großen Veranstaltung im KörberForum an Vertreter der Hamburger Politik übergeben. Interessierte Hamburger können sich unter  www.hamburgbessermachen.de auch online an diesem Projekt beteiligen.

Video zum Projekt

Die weiteren Kneipengespräche sind:

  • 18.03.19 | Peter Pane | Blankenese
  • 18.03.19 | Jok's Landhaus | Schnelsen
  • 19.03.19 | Block House | Poppenbüttel
  • 20.03.19 | Restaurant Messalogi | Rissen
  • 21.03.19 | Restaurant Madison | Mümmelmannsberg
  • 21.03.19 | Café Nes | Allermöhe
  • 23.03.19 | Café Chrysander | Bergedorf
  • 24.03.19 | Restaurant Landhaus Ohlstedt | Ohlstedt
  • 24.03.19 | Restaurant Charmant | Stellingen
  • 25.03.19 | Horse in Pub | Sinsdorf
  • 25.03.19 | Honigfabrik (Café Pause) | Wilhelmsburg
  • 27.03.19 | Haus im Park | Bergedorf | Bergedorf
  • 27.03.19 | Café Nova | Veddel
  • 28.03.19 | Entenwerder1 | Rothenburgsort
  • 29.03.19 | 25hours Hotel | HafenCity
  • 31.03.19 | Wirtshaus Servus | Osdorf
  • 04.04.19 | Gute Stube | Hohenfelde

to top