X

Nachrichten-Archiv der Körber Demografie Symposien


Meldung

Die Generationsbrücke Deutschland stiftet seit 10 Jahren regelmäßige Begegnungen von Kindern mit Bewohnern von Seniorenheimen. Als Schirmherrin würdigte Bundeskanzlerin die innovative Arbeit des Sozialunternehmens. Die Körber-Stiftung hat das Projekt schon früh unterstützt.

mehr lesen


Meldung

Die Babyboomer gehen in Rente. Für die Kommunen in Deutschland ist das ein großes Thema. Das zeigt sich nicht zuletzt an der riesigen Nachfrage nach der gleichnamigen Broschüre der Körber-Stiftung.

mehr lesen


Meldung

Eine von der Körber-Stiftung mitgeförderte aktuelle Studie des Berlin-Instituts zeigt: In Deutschland wird sich die Vielfalt der Lebensverhältnisse in den kommenden Jahren noch verstärken. Neben boomenden Großstadtregionen verschärfen Abwanderung in ländlichen Regionen bestehende demografische und strukturelle Herausforderungen.

mehr lesen


Meldung

Barrierefreier Umbau von Innenstädten, Anreize für Begegnung und Engagement – welche städtischen Konzepte für Altersfreundlichkeit sind vorbildlich? Vom 11. bis 13. September veranstaltet die Körber-Stiftung zum ersten Mal die Expedition Age & City. Jonathan Petzold, Körber-Stiftung, erklärt, was es mit der Demografie-Reise auf sich hat.

mehr lesen


Meldung

Babyboomer ante portas: Auch die grüne und alternative Kommunalpolitik steht vor der Aufgabe, die Verrentung der geburtenstarken Jahrgänge vor Ort zu bewältigen. Wie diese Verrentung die Kommunen verändern wird, stellte Karin Haist, Körber-Stiftung, in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift »Alternative Kommunal Politik« vor.

mehr lesen


Meldung

Wenn mit den geburtenstarken Jahrgängen fast ein Drittel der Bevölkerung altert, stehen vor allem die Kommunen vor großen Herausforderungen – aber sie können auch auf das große Potenzial der neuen Alten setzen. Darüber sprach Karin Haist, Körber-Stiftung, bei der »Innovators Lounge« des Deutschen Städte- und Gemeindebunds.

mehr lesen

to top