X

Mini-Field Trip des Körber-Netzwerk Außenpolitik

9. Juli 2012

Die Mitglieder des Körber-Netzwerk Außenpolitik aus Bundestag, Bundeskanzleramt, verschiedenen Bundesministerien sowie ausgewählten Botschaften und Think-Tanks besuchten am 9. Juli das Aufklärungslehrbataillon 3 in der Theodor-Körner-Kaserne in Lüneburg. Nach einer Begrüßung und Einführung durch Oberstleutnant Dr. Christian Freuding, Kommandeur des Bataillons und Alumnus des Körber-Netzwerk Außenpolitik, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, den Einsatzalltag von Heeresaufklärern kennen zu lernen.

Es schloss sich ein Rundgespräch mit Soldaten des Bataillons zum Thema »Einsatz in Afghanistan: Erfahrungen aus erster Hand« an, das von Oberstleutnant Dr. Freuding moderiert wurde. Abgerundet wurde das Programm durch eine Führung in der Altstadt von Lüneburg.

to top