X

Körber-Netzwerk Außenpolitik – Field Trip nach Saudi-Arabien

30. September bis 6. Oktober 2011

Der Field Trip 2011 führte die Mitglieder des Körber-Netzwerks Außenpolitik nach Saudi-Arabien. Ziel der Reise war es, den Teilnehmern konkrete Einblicke in die aktuelle politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation im größten der arabischen Golfstaaten zu vermitteln. Stationen des Besuchs waren Riad und die Küstenstadt Djiddah.

Die offizielle Begrüßung erfolgte durch Abdullah Al-Jasser, stellvertretender Minister für Information und Kultur. Zum Auftakt der Reise trafen die Mitglieder des Körber-Netzwerk Außenpolitik zudem Walter Dieter Haller, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Saudi-Arabien, zu einem Briefing.

Auf dem Programm standen darüber hinaus Gespräche mit Dr. Nizar Madani, Staatsminister für Auswärtige Angelegenheiten und Mitgliedern der Beratenden Versammlung (Majlis Ash Shura) sowie die Teilnahme an einer Sitzung der Versammlung. Weitere Programmpunkte umfassten Gespräche mit Dr. Abdul Aziz bin Muhiyaddin Khoja, Minister für Information und Kultur, Dr. Salih Al-Wohaibi, Generaldirektor der World Association of Muslim Youth (WAMY), Friedrich Lederer, Chief Financial Officer der EADS Defence & Security Saudi Ltd., und Vertretern der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Saudi-Arabien. Ein gemeinsames Abendessen mit Repräsentanten aus den Bereichen Kultur, Bildung, Wissenschaft und Medien bildete den Abschluss des Aufenthalts der Gruppe in Riad.

In Djiddah standen für die Mitglieder des Körber-Netzwerks Außenpolitik u. a. Treffen mit Vertretern der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC), darunter Botschafter Mahdi Fathallah, Direktor für Politische Angelegenheiten, und Botschafter Vefahan Ocak, Chefberater und Kabinettschef des Generalsekretärs, sowie ein Besuch der King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) auf dem Programm. Abgerundet wurde der Besuch in Saudi-Arabien durch die Besichtigung der historischen Altstadt von Al-Diriyah und die Teilnahme an einem traditionellen Abendessen auf Einladung einer saudi-arabischen Familie.

2010 reiste das Körber-Netzwerk Außenpolitik im Rahmen des Field Trips nach Kasachstan, 2009 ging die Reise nach Syrien und in den Libanon.

to top