+
Körber-Netzwerk Außenpolitik > Hintergrundgespräche > 2021 > 16.06.2021

Körber-Netzwerk Außenpolitik mit Oberst i.G. Michael Angerer

Berlin, 16. Juni 2021

Zur Nachlese des NATO-Gipfels vom 14. Juni 2021, traf sich Oberst i.G. Michael Angerer, Referatsleiter im Bundesministerium der Verteidigung für die Interessenvertretung bei der NATO, mit aktiven und ehemaligen Mitgliedern des Körber-Netzwerk Außenpolitik. Dabei bewertete Herr Angerer den ersten Gipfel mit dem neuen US-Präsidenten Joe Biden als wichtiges politisches Zeichen für die transatlantische Allianz, das den Neubeginn der Stärkung des Verteidigungsbündnisses markiere. Er erläuterte in diesem Zusammenhang auch die strategische Neuausrichtung der NATO im Rahmen des Prozesses NATO2030. Außerdem drehte sich die Diskussion um den Umgang der NATO mit Russland und China, die Förderung technologischer Innovation und Resilienz sowie potentielle Initiativen der Allianz zur nuklearen Abrüstung.

to top